pageUp
  

News

23.02.2018 // Ethik-Ellipse Smart Hospital

Neues Expertengremium begleitet die Unimedizin Essen auf dem Weg zum Smart Hospital

Die Universitätsmedizin Essen soll nach dem Willen des Ärztlichen Direktors und Vorstandsvorsitzenden Professor Jochen Werner als eine der ersten Kliniken in Deutschland zum Smart Hospital werden. Damit bei diesem groß angelegten Digitalisierungsprozess die Patientenbelange und die ethischen Aspekte nicht zu kurz kommen, ist am Freitag im Rahmen des 2. ETIM-Kongress "Artificial intelligence and robotics – Emerging technologies in medicine" am Uniklinikum Essen die "Ethik-Ellipse Smart Hospital" als neues Gremium etabliert worden.

Ziel ist der kritische Dialog rund um das "Smart Hospital". Mit verschiedenen Perspektiven aus Wissenschaft und klinischer, aber auch industrieller Praxis werden Vorschläge, Empfehlungen und Impulse erarbeitet, die dann bei der weiteren Realisierung des Smart Hospitals begleitet und unterstützt werden, so Professor Werner.