pageUp
  

News

03.04.2019 // Die Vertreterversammlung KVNo

Resolution kritisiert fehlende Informationen bei TI

Die Vertreterversammlung (VV) der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) hat einstimmig eine Resolution beschlossen, die sich gegen eine Spaltung der Ärzteschaft richtet in jene, die den Anschluss an die TI herstellen, und denen, die sich bewusst dagegen entscheiden. Grundlage für die Resolution war das Frristende am 31. März, zu der Praxen den TI-Anschluss in Auftrag gegeben haben mussten, um Honorarkürzungen von einem Prozent zu entgehen. Die Resolution kritisiert zudem fehlende Informationen zu Sicherheitsfragen und Haftungsrisiken für die Praxen.