pageUp
  

News

10.12.2018 // Gemeinsame Initiative gegen den Ärztemangel

Stipendien-Programm für Medizinstudenten

Der Kreis Kleve und das Katholische Karl-Leisner-Klinikum initiieren ein Stipendien-Programm für Medizinstudenten. An die 60.000 Euro können angehende Ärzte erhalten, wenn sie sich verpflichten, ihre fünfjährige Facharztausbildung im Katholischen Karl-Leisner-Klinikum zu absolvieren und anschließend mindestens fünf weitere Jahre im Kreis Kleve tätig zu bleiben.

Die Stipendien in Höhe von monatlich 1.200 Euro pro Person - der Kreis Kleve übernimmt 800 Euro, das Katholische Karl-Leisner-Klinikum 400 Euro - werden ab Beginn des Wintersemesters 2018/2019 und für eine Dauer von längstens 48 Monaten gewährt. Die Kooperation ist zunächst einmalig für die Vergabe von bis zu fünf Stipendien vorgesehen.