pageUp
  

News

04.02.2019 // KVS

Hausarztstipendium: Nachrückplätze zu vergeben

Für das Hausarztstipendium (Studienjahrgang 2018/19) der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (KVS) sind noch Nachrückplätze zu vergeben. Wie die KV mitteilte, sind Bewerbungen dafür noch bis Ende März möglich. Die Bewerber müssen an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben sein und dürfen sich maximal im sechsten Fachsemester befinden.

Sie erhalten während der Regelstudienzeit ein monatliches Stipendium von 1.000 Euro. Sie müssen sich verpflichten, sich nach dem Studium zum Allgemeinmediziner weiterbilden zu lassen und im Anschluss mindestens sechs Jahre in einer ländlichen Region Sachsens als Hausarzt zu arbeiten.