pageUp
  

News

20.06.2018 // Positive Zwischenbilanz

Vier Jahre Arzneimittelinitiative ARMIN

Die Projektpartner - Ärzte und Apotheker aus Sachsen und Thüringen sowie die AOK Plus - der „Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen“ (ARMIN) haben eine positive Zwischenbilanz des Modellvorhabens gezogen. „Innovativ, sektorenübergreifend und wirkungsstark: So lassen sich die bisherigen Erfahrungen in drei Worten zusammenfassen“, lautet das Fazit der fünf Projektpartner.

Die „Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen“ basiert auf dem Konzept der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). Sie startete 2014 zunächst mit einer Wirkstoffverordnung und einem Medikationskatalog. Im Sommer 2016 startete das dritte Modul des Projektes, das Medikationsmanagement.