pageUp
  

Seminare

Künstliche Intelligenz in der Medizin: Hype versus Realität versus dystope Zukunft

WANN: 30. März 2019, 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr
WO: Leipzig

Wie wird Künstliche Intelligenz das zukünftige Arztpatientenverhältnis beeinflussen? Segen oder Fluch? Droht uns eine Zukunft ohne Krankenkassen und mit algorythmengesteuerten Gesundheitsingenieuren? Wir möchten Sie heute auf den öffentlichen Teil der Landesdelegiertenversammlung der Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen des Hartmannbundes hinweisen und laden Sie herzlich zur Teilnahme und Diskussion ein.

Künstliche Intelligenz in der Medizin: Hype versus Realität versus dystope Zukunft

„Künstliche Intelligenz und stetig komplexer werdende Algorithmen beginnen bereits heute unseren Lebensalltag zu beeinflussen und machen gerade vor der medizinischen Versorgung nicht halt. In Einzelbereichen übertreffen gewisse KI-Algorithmen bereits heute die Leistungen menschlicher Experten/innen. Mit fortschreitender Entwicklung und durch verbesserte KI-Leistungen wird das Anwendungsgebiet in der Medizin weiter wachsen, sich die entsprechenden Algorithmen in immer stärkerem Ausmaß selbst optimieren. Dieser technologische Fortschritt stellt uns vor ethische und praktische Herausforderungen. Ohne einen Schritt zurück machen zu wollen, aber vielleicht  innezuhalten, möchten wir gemeinsam mit Ihnen facettenreich diskutieren: Wie erfolgt vor diesem Hintergrund unsere künftige medizinische Versorgung?“

Unter der Moderation von Dr. Thomas Lipp, Allgemeinmediziner und Vorsitzender des Hartmannbund-Landesverbandes Sachsen sollen diese Zukunftsaspekte kritisch analysiert werden.
 
Unsere Themen und Referenten:
Diagnose aus der Blackbox
Dr. Volker Henn, Wissenschaftsautor

Mensch und Maschine. Eine neue Verantwortungsstruktur in der Medizin.

Prof. Dr. theol. Elisabeth Jünemann, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen        
 
Pragmatische Analyse: Welche Gefahren birgt die digitale Medizinwelt für den Einzelnen, aber auch für das System als Ganzes?

Peter Vahrenhorst, Kriminalhauptkommissar – stellv. Sachgebietsleiter Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen, SG 41.1 – Prävention Cybercrime
  
Die Landesärztekammer Sachsen hat die Veranstaltung mit 5 Fortbildungspunkten zertifiziert. Bitte bringen Sie Ihren Barcode-Aufkleber mit.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung (siehe unten).

Datum/Uhrzeit:30. März 2019, 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort:Lindner Hotel Leipzig, Hans-Driesch-Str. 27, 04179 Leipzig
Hinweis: Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Anmelden
Seminar
Künstliche Intelligenz in der Medizin: Hype versus Realität versus dystope Zukunft
Veranstaltungsort
Lindner Hotel Leipzig, Hans-Driesch-Str. 27, 04179 Leipzig
Datum
30.03.2019
 
 
 
 
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Um einen neuen Sicherheitscode zu erzeugen, klicken Sie bitte auf das Bild.