pageUp
  

News

01.03.2018 // KV Schleswig-Holstein

Ergebnisse der Vorstandswahlen bestätigt

Den hauptamtlichen Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) bilden weiterhin Monika Schliffke und Ralph Ennenbach. Die Mitglieder der Vertreterversammlung (VV) wählten die Allgemeinmedizinerin und den Physiker für weitere sechs Jahre. Schliffke und Ennenbach waren die einzigen Kandidaten für die beiden Vorstandsposten. Schliffke wurde mit 36 von 38 abgegebenen Stimmen in den Vorstand gewählt, Ennenbach erhielt alle 38 abgegebenen Stimmen.

Beide Vorstände wollen sich auch künftig dafür einsetzen, staatliche Eingriffe in die ärztliche und psychotherapeutische Selbstverwaltung einzudämmen.