pageUp
  

News

10.08.2018 // KVSH

Weiterbildungsförderung für Praxen erweitert

Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) hat mit den Krankenkassen vereinbart, die Weiterbildungsförderung für Praxen im zweiten Halbjahr 2018 zu erweitern. Demnach wird die KV für die Restlaufzeit des Jahres auch solche Praxen in die Förderauswahl einbeziehen, die in kreisfreien Städten liegen. Die KVSH fördert gemeinsam mit den Krankenkassen auf der Grundlage der Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung grundsätzlich junge Ärzte, die ihre Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin absolvieren. Diese Förderung gilt laut KV in unbeschränkter Anzahl und unabhängig vom Standort der Praxis.