pageUp
  

Pressemitteilungen

27.02.2014 // Plädoyer für neue Führungskultur im Dreier-Team

Reinhardt verlangt Abschied vom Lagerdenken in der KBV-Vertreterversammlung

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat im Vorfeld der Wahl eines neuen Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) an das Verantwortungsbewusstsein der Mitglieder der KBV-Vertreterversammlung appelliert. „Alle Beteiligten müssen begreifen, dass sie gewählte Vertreter der gesamten Ärzteschaft und nicht einzelner Fachgruppen sind", sagte Reinhardt. Nur wenn das Lagerdenken aus den Köpfen verschwinde, gebe es eine reelle Chance, das KV-System als eine politisch wirksame ärztliche Selbstverwaltungsstruktur zu erhalten und wieder zu einem ernstzunehmenden Gesprächspartner für Politik und Kassen zu machen. Innerärztliche Partikularinteressen einzelner Fachgruppen müssten ohne Frage ausgeglichen werden, stellten aber nicht die primäre Aufgabenstellung der KBV dar. Nur ein gemeinsam nach außen getragener Grundkonsens werde eine erfolgreiche Vertretung ärztlicher Interessen gegenüber Kostenträgern und Politik auch auf Dauer gewährleisten.

Reinhardt sprach sich grundsätzlich für die Wahl eines dritten Vorstandsmitgliedes aus. In einer solchen Konstellation sei die Chance einer neuen Führungskultur im Team deutlich größer, zeigte sich Reinhardt überzeugt. „Ich empfehle allerdings dringend, sich mit der Wahl eines dritten Vorstandes Zeit zu lassen, um nach einer dieser Aufgabe gewachsenen Persönlichkeit mit der ausreichenden Sorgfalt Ausschau halten zu können", sagte der Hartmannbundvorsitzende. In diesem Zusammenhang wäre es ganz sicher ein zukunftsweisendes Signal, wenn sich die zuletzt gegenüberstehenden Gruppierungen auf einen gemeinsamen Kandidaten verständigen könnten.

News
14.12.2018 // ePa

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) sieht sich für eine zügige Umsetzung für die...

mehr
14.12.2018 // TSVG

Die Blankoverordnung für Gesundheitsberufe wie etwa Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten soll an...

mehr
13.12.2018 // Telematikinfrastruktur

Der VSDM-Konnektor der secunet Security Networks AG hat die Zulassung der gematik – Gesellschaft für...

mehr