pageUp
  

Seminartermine

Survival kit - Überleben in der wilden Arbeitswelt

WANN: 05. September 2019, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
WO: Frankfurt

Was brauchen Ärzte, um in der "Wildnis" heutiger und zukünftiger Arbeitswelten zu überleben? Was gibt Halt, Perspektive, Kraft? Welche Strategien muss ich parat haben und welche persönlichen Quellen muss ich pflegen und nutzten? Und darüber hinaus: Wer oder was kann mir helfen, in der "Wildnis" als Mensch und Arzt nicht zu verkümmern, sondern zu wachsen?

Themen:

•    Kraftquellen und Wachstumsfaktoren
•    Kollegiale und externe Unterstützungsoptionen
•    Wichtige Schutzmechanismen
•    Rituale und Symbole
Die Landesärztekammer Hessen hat die Veranstaltung mit 4 Fortbildungspunkten zertifiziert. Bitte bringen Sie Ihren Barcode-Aufkleber mit.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Für Imbiss und Getränke ist gesorgt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte nutzen Sie unbedingt die unten stehende Anmeldemöglichkeit.

Eine Veranstaltung von Hartmannbund und apoBank, organisiert vom Hartmannbund.

Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potenzielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offenlegen. Folgende Firma tritt als Sponsor auf: Deutsche Apotheker- und Ärztebank mit 1.000 €. Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf ca. 2.000 €.

Datum/Uhrzeit:05. September 2019, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort:Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Filiale Frankfurt, Mainzer Landstr. 275, 60326 Frankfurt a.M.
Referent:Torsten Klatt-Braxein, Coach, Salus Medici, Berlin
Hinweis: Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Anmelden
Seminar
Survival kit - Überleben in der wilden Arbeitswelt
Veranstaltungsort
Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Filiale Frankfurt, Mainzer Landstr. 275, 60326 Frankfurt a.M.
Datum
05.09.2019
 
 
 
 
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Um einen neuen Sicherheitscode zu erzeugen, klicken Sie bitte auf das Bild.