pageUp
  

Presse

18.11.2019 // „Zum Niederlassen schön. Das Berliner Netzwerkforum Praxis“

Mehr als 100 Berliner Nachwuchsmediziner haben an Auftaktveranstaltung teilgenommen

Mehr als 100 junge Ärztinnen und Ärzte sowie Medizinstudierende haben am Samstag den Weg in die Kassenärztliche Vereinigung Berlin gefunden, um sich rund um das Thema Niederlassung zu informieren. Die Auftaktveranstaltung der Initiative „Zum Niederlassen schön. Das Berliner Netzwerkforum Praxis“ – gegründet von Kassenärztlicher Vereinigung Berlin,...
mehr
November 2019

13.11.2019 // Verhandlungen über neue Arztsitze in Berlin

Budgetierung beenden - Keine Finanzierung auf dem Rücken der Vertragsärzte!

Laut Hochrechnungen der KV Berlin soll Berlin aufgrund der geänderten Bedarfsplanungs-Richtlinie zusätzlich 47 haus- und fachärztliche Arztpraxen erhalten, weitere sind in Planung. Der Hartmannbund Landesverband Berlin begrüßt es, dass bei der deutlichen Bevölkerungszunahme das Verhältnis von Ärzten zu Einwohnern neu angepasst werden soll. Der hier...
mehr
November 2019

03.06.2019 // 122. Deutscher Ärztetag

Dr. Klaus Reinhardt neuer BÄK-Präsident

Der Vorsitzende des Landesverbandes Berlin PD Dr. Uwe Torsten begrüßt es, dass der neue Präsident der Bundesärztekammer vom Hartmannbund gestellt wird. Mit 124 zu 121 Stimmen setzte sich Dr. Klaus Reinhardt, Vorsitzender des Hartmannbundes, am Ende gegen die Präsidentin der Landesärztekammer Niedersachsen, Dr. Martina Wenker, durch. Auch die mit...
mehr
Juni 2019

12.10.2018 // Antrag FDP Fraktion im Bundestag

Torsten: Wichtiges Signal für alle Ärztinnen und Ärzte

Der Vorsitzende des Hartmannbund-Landesverbandes Berlin, PD Dr. Uwe Torsten, begrüßt die gestern deutlich geäußerten Worte der Abgeordneten der FDP Fraktion im Bundestag, dass „…kein Arzt mehr bestraft werden [dürfe], der sich intensiv um seine Patienten kümmert“.  Er persönlich sehe dies aber nicht nur in Fragen der Entbudgetierung für angebracht,...
mehr
Oktober 2018

11.10.2018 //

Torsten: Papst-Äußerungen zum Schwangerschaftsabbruch inakzeptabel!

Der Vorsitzende des Hartmannbundes in Berlin, PD Dr. Uwe Torsten, hat Äußerungen von Papst Franziskus zur Abtreibung mit Empörung zurückgewiesen. Es sei eine inakzeptable Verrohung von Sprache und eine geradezu irreale Verkennung gesellschaftlicher Realitäten, Schwangerschaftsabbruch einem Auftragsmord gleichzusetzen, zeigte sich Torsten entsetzt....
mehr
Oktober 2018

01.08.2018 //

Volle Kostenerstattung in Verbindung mit Personalmindestausstattungen sowohl für das nicht-ärztliche als auch das ärztliche Krankenhauspersonal

Auf das Erfordernis von Personalmindestausstattungen nicht nur bei den Pflegeberufen, sondern bei allen in den Krankenhäusern in der Patientenversorgung tätigen Berufsgruppen sowie die Notwendigkeit der vollen Finanzierung der hierfür entstehenden Personalkosten durch die Kostenträger haben der Stellvertretende Vorsitzende des Hartmannbundes und...
mehr
August 2018

30.07.2018 //

Medizinische Versorgung im Vergleich: China trifft Deutschland in Fragen des strategischen Managements einer Klinik der Maximalversorgung

Der Vizeminister des Gesundheitsministeriums der Provinz Henan (mitte) aus der Volksrepublik China (95 Mio. Einwohner), war am vergangenen Freitag persönlicher Gast des Vorsitzenden des Hartmannbund Landesverbandes Berlin, Priv.-Doz. Dr. Uwe Torsten (links), im Vivantes Klinikum in Berlin Neukölln. „Ich freu mich außerordentlich über diesen...
mehr
Juli 2018

20.07.2018 // Wahlen zur LÄK Berlin

37 Kandidaten entscheiden sich für die Liste Hartmannbund Plus

Zur Wahl der 15. Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin hat der Hartmannbund am vergangenen Mittwoch seinen Wahlvorschlag bei der Ärztekammer eingereicht. „Wir konnten die hohe Resonanz auf unsere Liste aus der vergangenen Wahl nicht nur bestätigen, sondern sogar noch deutlich steigern“, freut sich der Vorstandsvorsitzende des Berliner...
mehr
Juli 2018

13.07.2018 //

Unlösbares Dilemma: Leitende Krankenhausärzte im Spannungsfeld zwischen fremdbestimmten Personalbudgets einerseits und Organisationsverantwortung und persönlicher Haftung andererseits

Auf ein schier unlösbares Dilemma Leitender Krankenhaus-ärztinnen und -ärzte haben der Stellvertretende Vorsitzende des Hartmannbundes und nordrheinische Landesvorsitzende, Dr. Stefan Schröter, und der Vorsitzende des Hartmannbund-Landesverbandes Berlin, PD Dr. Uwe Torsten, hingewiesen: Es sei ein unlösbarer Zielkonflikt, dass einerseits den...
mehr
Juli 2018

18.05.2018 //

Torsten: Mehr Transparenz bei Vorlage der Opt-Out-Erklärung

„Die Versendung der Formulare zur Opt-Out-Regelung erst nach dem Zustandekommen eines Arbeitsvertrages schafft die notwendige Transparenz, die junge Ärztinnen und Ärzte brauchen, um ihre Entscheidungen für oder gegen ihre Zustimmung zum Opt-Out bewusst und ohne Druck treffen zu können“, begrüßt Priv.-Doz. Dr. Uwe Torsten, Vorsitzender des...
mehr
Mai 2018

20.03.2018 // Kritik am AOK-Krankenhausreport

Torsten: Ohne differenzierte Betrachtungsweisen werden wir das Strukturproblem nicht lösen!

Vor dem Hintergrund des jüngsten AOK-Krankenhausreports hat der Vorsitzende des Hartmannbundes in Berlin, Priv.-Doz. Dr. Uwe Torsten, zu einer sachlichen und differenzierten Diskussion über die Zukunft der Krankenhäuser in Deutschland aufgerufen. „Wenn die AOK mit dem schlanken Fazit, in Deutschland gäbe es zu viele Krankenhäuser, die nicht nur...
mehr
März 2018

17.01.2018 // Patientenzufriedenheit mit ärztlicher Versorgung in Klinik

Torsten: Hohe Patientenzufriedenheit verdient Lob an Ärzte und Pflegepersonal

Rund eine Million Versicherte von AOK und BARMER GEK wurden in den vergangenen zwölf Monaten zu ihren Erfahrungen während des Krankenhausaufenthaltes befragt, mehr als 450.000 haben geantwortet. Die Zufriedenheit fällt insgesamt hoch aus: 82 Prozent der Befragten würden ihr Krankenhaus weiterempfehlen. Sogar 83 Prozent äußern sich zufrieden mit der...
mehr
Januar 2018

22.11.2017 // Sektorenübergreifende Patientenversorgung

Torsten: Forderungskatalog bringt Chancen für eine dringend notwendige Entlastung der Berliner Notaufnahmen

Die Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin hat einstimmig einen Forderungskatalog beschlossen, der wichtige Handlungsempfehlungen vorstellt, die eine dringend notwendige Entlastung der Berliner Notaufnahmen und des medizinischen Personals ermöglichen können. „Das Besondere an dem jetzt vorgestellten Papier ist, dass die Grundlage dafür...
mehr
November 2017

13.11.2017 // Staatliche Regulierung der ambulanten Bedarfsplanung bietet keine Lösung

Torsten: Probleme löst man im konstruktiven Dialog gemeinsam mit den beteiligten Akteuren

Die jüngsten Äußerungen des ehemaligen Berliner Gesundheitssenators Mario Czaja zu Fehlentwicklungen in der ambulanten Versorgung und der Ruf nach einer stärkeren Regulierung durch die öffentliche Hand zeigen einmal mehr, wie es nicht geht: "Bessere Instrumente findet man allein im Gespräch und gemeinsam mit den Beteiligten, die die Versorgung...
mehr
November 2017

10.11.2017 // Ärzte in Deutschland haben nur 7,6 Minuten Zeit für ihre Patienten

Torsten: Vergütungssystem muss sich stärker an Versorgungsnotwendigkeiten orientieren

„Ärzte müssen die Zeit, die sie sich für ihre Patienten nehmen, angemessen vergütet bekommen.“ Das sagte der Vorsitzende des Hartmannbund-Landesverbandes Berlin, Priv.-Doz. Dr. Uwe Torsten, heute anlässlich einer aktuell veröffentlichten Vergleichsstudie zu Behandlungszeiten von Patienten. Trotz methodischer Einschränkungen der Metaanalyse zeigt...
mehr
November 2017

26.10.2017 // Notdienst sicherstellen - aber wie?

Wir brauchen kluge Konzepte und gesunden Menschenverstand

Bei einer Veranstaltung der Landesgesundheitskonferenz in Berlin kamen Zweifel daran auf, ob die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (KV Berlin) die Sicherstellung des vertragsärztlichen Notdienstes tatsächlich leisten könne. Schon winkt von Kassenseite der Prügel Honorarkürzungen. Ohne bestehende Schwierigkeiten kleinreden zu wollen, ist aus Sicht...
mehr
Oktober 2017

05.04.2017 // Wahlen im Hartmannbund

Berliner Landesverband mit neuem Vorstand

Der Hartmannbund-Landesverband Berlin hat am Wochenende einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist PD Dr. Uwe Torsten. Der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, der als Chefarzt im Vivantes Klinikum Neukölln tätig ist, übernimmt die Verbandsführung vom bisherigen langjährigen Vorsitzenden Dr.Rudolf Fitzner, der als 1....
mehr
April 2017

22.01.2015 // Vorstandswahl Berliner Ärztekammer

Spitzenkandidat der Hartmannbund Liste, PD Dr. Uwe Torsten, in den Vorstand gewählt

In der gestern stattgefundenen konstituierenden Sitzung des Ärzte-Parlaments der Berliner Ärztekammer wurde PD Dr. Uwe Torsten, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie am Vivantes Klinikum in Neukölln und stellv. Vorsitzender des Berliner Hartmannbundes, mit 30 Stimmen als Mitglied in den Vorstand der Berliner Ärztekammer gewählt. Bei den...
mehr
Januar 2015

12.12.2014 // Ärztekammerwahl 2014

Torsten: Hartmannbund Liste dankt allen Mitstreitern und Unterstützern!

Zur Wahl der 14. Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin, die am Freitag vor einer Woche zu Ende ging, ist der Hartmannbund wieder mit einer eigenen Liste angetreten.„Der Start aus dem Stand mit drei eigenen Sitzen gibt uns Recht. Wir werden den seit mehr als 100 Jahren gelebten Grundgedanken des Hartmannbundes, die Einheit der Ärzte aller...
mehr
Dezember 2014

27.10.2014 // Hauptversammlung des Hartmannbundes in Berlin

Faire Chancen im Arztberuf?

„Die diesjährige Hauptversammlung des Hartmannbundes in Berlin unter dem Titel ‚Faire Chancen im Arztberuf? – Worauf Frauen (noch) vergeblich warten‘ hat wichtige Akzente für die weitere berufspolitische Arbeit des Verbandes gesetzt“, so Miriam Vosloo, Ärztin in Weiterbildung, Sanitätsoffizier und Vorstandsmitglied im Berliner Landesverband. Der...
mehr
Oktober 2014

21.07.2014 // Ärztekammerwahl 2014 in Berlin

27 Kandidaten entscheiden sich für die Hartmannbund-Liste

Zur Wahl der 14. Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin hat der Hartmannbund in der vergangenen Woche seinen Wahlvorschlag bei der Ärztekammer eingereicht.„Die hohe Resonanz auf die Liste Hartmannbund bestätigt uns in unserer Entscheidung für einen neuen eigenen Weg“, freut sich der langjährige Vorstandsvorsitzende des Berliner...
mehr
Juli 2014

23.05.2014 // Der Vorsitzende des Hartmannbund-LV Berlin gibt bekannt

Hartmannbund tritt zur Kammerwahl 2014 mit eigener Liste an

Zur Wahl der 14. Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin wird der Berliner Landesverband (LV) des Hartmannbundes mit einer eigenen Liste antreten. Der langjährige Landesvorsitzende und Vorstand der Ärztekammer Berlin, Dr. Rudolf Fitzner, kommt damit einem von vielen Kolleginnen und Kollegen geäußerten Wunsch nach: „Als ein Verband für alle...
mehr
Mai 2014
Werden Sie Mitglied!

Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im Hartmannbund – dem Verband für alle Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende.

 

Erfahren Sie mehr!