pageUp
  

Kammerwahlen 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Januar 2021 findet die nächste Wahl der Delegierten der Brandenburger Kammerversammlung statt.

Als einziger Verband für alle Ärztinnen und Ärzte sind wir das Bindeglied für Kliniker, Angestellte und Niedergelassene. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen - gemeinsam haben wir bereits einiges bewegt und können sicher noch einiges bewegen.
Auf die aktuellen Herausforderungen in der Versorgung und der Ärzteschaft kann es nur gemeinsame Antworten geben. Dafür bitten wir um Ihre Stimme.

wOFÜR wIR STEHEN

  • Einziger Verband für alle Ärztinnen und Ärzte
  • Bindeglied für Kliniker, Angestellte und Niedergelassene
  • Wir vereinen Klinik, Haus- und Fachärzte
  • Einziger Verband, der Klartext redet

Wir setzen uns ein für

  • Verhinderung von noch mehr Staat im Gesundheitswesen
  • Konfliktbewältigung/Dialog der Generationen und Berücksichtigung der Anliegen aller bei der Kammerarbeit
  • Gewährleistung eines ausreichenden Altersruhegeldes der Ärzteversorgung, um pensionierten Ärztinnen und Ärzten ein gesichertes Einkommen zu sichern
  • Stabilität der Kammerbeiträge
  • Wir wollen Beruf, Familie, Freizeit gestalten durch Vorschläge in der Kammer
  • Selbständige/unabhängige Gestaltung von Beruf, Familie und Freizeit durch Vorschläge in der Kammer

    Wir wollen

    • Rückkehr zu den ursprünglichen Werten in der Medizin
    • Ein vernünftiges und faires Miteinander von ambulant und stationär
    • Erhalt aller Brandenburger Krankenhäuser
    • Objektive Dokumentation der Arbeitszeiten in den Kliniken
    • Abkehr vom DRG-System
    • Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Kliniken für mehr Zeit am Patienten
    • Intelligentes Überweisungsverhalten zum Nutzen der Haus- und Gebietsärzte
    • Junge Ärzte in berufspolitischer Verantwortung, weil es ja besonders um ihre Zukunft geht
    • Das Bereitschaftsdienstsystem wieder vom Kopf auf die Füße stellen

      wIR FORDERN

      • Schluss mit der unsäglichen Ökonomisierung aller Gesundheitsbereiche
      • Keine Einkommensverluste aufgrund Corona bei Ärzten und anderen medizinischen Berufen
      • Bessere Vergütung der Hausbesuche
      • Ausbau der Online-Fortbildungen und -Angebote im Kammerbereich Brandenburg
      • Künstliche Intelligenz und Digitalisierung, dort wo es Ärzten und Patienten nützt.
        Beispiel: wir wollen sofort für die umfassende Digitalisierung der Fortbildungen im Kammerbereich Brandenburg durch ausreichende Online-Angebote sorgen
      • Keine Bürokratiearbeit für Krankenkassen! 

      Hartmannbund – Gemeinsame Antworten und die Interessen aller Ärzte im Blick

      Das sind Ihre Vertreter in der Kammerversammlung:

      • Dr. med. Hanjo Pohle
      • Dr. med. Hanjo Pohle

        Niedergelassener FA für Allgemeinmedizin (Rathenow)

        Für eine intelligente Patientensteuerung!
        Erhalt der Freiberuflichkeit!
        Rückkehr zu den wesentlichen Inhalten und idealen des Arztberufes!
        Für eine neue GOÄ ohne Änderung der Bundesärzteordnung!
        Junge Ärzte in die Berufspolitik!

        • Mitglied im Vorstand der LÄK Brandenburg
        • Vorsitzender des Ausschusses ambulante medizinische Versorgung
        • Delegierter der Kammerversammlung
        • Vorsitzender des Hartmannbund-Landesverbandes Brandenburg
        • Mitglied im Gesamtvorstand des Hartmannbundes

         

         

      • Ulrich Schwille
      • FA für Anästhesiologie und Notfallmedizin/Leiter Rettungsdienst (Beeskow)

        Nicht nur zur NOT – ARZT, sondern mit Leib und Seele!

        • Arzt in der öffentlichen Verwaltung
        • Mitglied im Ausschuss Öffentliches Gesundheitswesen
        • Delegierter der Kammerversammlung
        • Mitglied im Vorstand des Hartmannbund-Landesverbandes Brandenburg
        • Delegierter der Hauptversammlung des Hartmannbundes

         

         

      • Dr. med. Ullrich Fleck
      • FA für Allgemein- und Visceralchirurgie/CA (Nuthe-Urstromtal)

        Hände weg vom Freiberuf Arzt!
        Senkung des Kammermitgliedsbeitrages – Verschlankung der Selbstverwaltung!
        Macht Schluss mit der strikten Trennung – ambulante oder stationäre Versorgung!

         

         

      • Dipl.-Med. Wolf-Rüdiger Weinmann
      • FA Anästhesiologie und Leit. Notarzt (Treuenbrietzen)

        Für ein faires Miteinander kein Auseinanderdividieren von ambulanter und stationärer Versorgung

        • Aktiv für eine bessere Ausbildung der Notärzte, Entwicklung des Facharztes für Notfallmedizin
        • Mitglied in den Ausschüssen Haushalts- und Beitragsangelegenheiten und Psychosoziale Versorgung der LÄK Brandenburg
        • Mitglied im Aufsichtsausschuss Ärzteversorgung
        • Delegierter der Kammerversammlung
        • Delegierter der Landesversammlung des Hartmannbundes

         

         

      • Antonia Stahl
      • Ärztin in Weiterbildung (Falkensee)

        Mit Zuversicht in die Zukunft Gemeinsam für eine starke Ärzteschaft!

        • Seit 2013: Facharztweiterbildung Allgemeinmedizin
        • Gründungsmitglied des Netzwerks „Brandenburger Junge Allgemeinmedizin“
        • Beteiligung am Aufbau eines Weiterbildungsnetzwerkes Allgemeinmedizin in Falkensee
        • Mitglied im Ausschuss Assistenzärzte des Hartmannbundes
        • Aktiv im Hartmannbund-Landesverband Brandenburg seit 2015

         

         

      • Holger Marschner
      • Niedergelassener FA für Nervenheilkunde (Blankenfelde)

        Nur gemeinsam sind wir stark! Hartmannbund.

        • Stellv. Vorsitzender des Ausschusses Psychosoziale Versorgung LÄK Brandenburg
        • Mitglied im Ausschuss ambulante medizinische Versorgung
        • Delegierter der Kammerversammlung
        • Aktiv im Hartmannbund-Landesverband Brandenburg seit 2014

         

      • Dr. med. Christian Federlein
      • Niedergelassener FA für Chirurgie (Frankfurt/Oder)

        Gemeinsam für eine starke Ärzteschaft.

        • Delegierter der Kammerversammlung
        • Delegierter zur Landesversammlung des Hartmannbundes

         

         

      • Dr. med. Ralf Haitsch
      • Niedergelassener FA für Innere Medizin/Hausarzt (Bad Belzig)

        Nur ein starker Hartmannbund sichert die Durchsetzung der Interessen der gesamten Ärzteschafft und den freien Arztberuf.

        • bis 2010 Oberarzt Johanniter KH Treuenbrietzen Innere Medizin und Rheumatologie
        • seit 01.10.2010 hausärztlich tätiger Internist in Bad Belzig
        • Delegierter der Kammerversammlung

         

         

      • Dr. med. Lutz Höbold
      • Niedergelassener FA für Urologie (Luckenwalde)

        Stärkung der haus- und fachärztlichen Zusammenarbeit ambulant und stationär!

        • Delegierter der Kammerversammlung
        • Mitglied im Schlichtungsausschuss der LÄK
        • 1. Vorsitzender des Uroonkologischen Zentrums Mittelbrandenburg in Luckenwalde e. V.

         

      • Dr. med. Björn Matthies
      • FA für Chirurgie im Med. Zentrum Lübbenau

         

      • Dr. med. Jörg Schache
      • Niedergelassener FA für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Wandlitz)

        • Delegierter zur Landesversammlung des Hartmannbundes

         

         

      • Dr. med. Frank Mieck
      • FA für Anästhesiologie/OA (Teupitz)

         

      Mit freundlichen Grüßen

      Dr. med. Hanjo Pohle, Vorsitzender des Hartmannbund Landesverbandes Brandenburg

      Ihre Kammervertreter

      Sie suchen Kontakt zu Hartmannbund-Vertretern in den Gremien der Brandenburger Ärztekammer?

      Dann sind Sie hier richtig ...