pageUp
  

Presse

27.08.2019 // Vertragshonorar 2020

Pohle: KBV-Vertretung ließ sich bei Verhandlungen über den Tisch ziehen

Zu der am Freitag gefallenen Entscheidung zum Vertragsarzthonorar 2020 und der aktuellen Pressemitteilung des Landesverbandes Thüringen des Hartmannbundes zu diesem Thema kommentiert der Vorsitzende des Landesverbandes Brandenburg, Dr. Hanjo Pohle, Allgemeinmediziner in Rathenow: „Zum wiederholten Male verkaufen uns die KBV-Vertreter eine...
mehr
August 2019

18.07.2019 // Krankenhausstruktur-Studie im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung

Pohle: Patientenwohl vor Ökonomie!

Die von der Krankenhausstruktur-Studie der Bertelsmann-Stiftung getätigte Aussage, dass bis zu 600 Kliniken für die Gesundheitsversorgung entbehrlich seien, stößt beim Vorsitzenden des Hartmannbund-Landesverbandes Brandenburg Dr. Hanjo Pohle auf Unverständnis. „Diese Aussage ist ein Affront gegenüber den Ärztinnen und Ärzten in den Krankenhäusern...
mehr
Juli 2019

15.07.2019 // Digitale-Versorgungs-Gesetz

Pohle: DVG belegt fehlende Bodenhaftung der Gesundheitspolitik

Der Vorsitzende des Landesverbandes Brandenburg im Hartmannbund, Dr. Hanjo Pohle, hat den von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn initiierten und inzwischen vom Bundeskabinett verabschiedeten Entwurf des Gesetzes für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale-Versorgungs-Gesetz – DVG)  kritisiert. „Mit seinem...
mehr
Juli 2019

27.03.2019 // Terminservice- und Versorgungsgesetz

Pohle: TSVG - unerträglicher Eingriff in den freien Arztberuf

Zur Verabschiedung des Terminservice- und Versorgungsgesetzes nach zweiter und dritter Lesung im Bundestag äußert Dr. Hanjo Pohle, Vorsitzender des Hartmannbund-LV Brandenburg und Allgemeinmediziner in Rathenow: "Wer Ärztinnen und Ärzte als Angehörige eines freien Berufes unter dem Deckmantel einer angeblichen Bekämpfung von Wartezeiten zwingt,...
mehr
März 2019

07.09.2018 // Ausschließliches Fernbehandlungsverbot

Pohle: Patienten wollen den direkten Arztkontakt

Am vergangenen Mittwoch lud der Landesverband Brandenburg des Hartmannbundes Politik, Kassen, Patientenvertreter und Ärzte in die Landesärztekammer Brandenburg zum regionalen Dialog unter dem Titel "Der Einstieg in eine sich ändernde Arzt-Patienten-Beziehung am Beispiel der Aufhebung des ausschließlichen Fernbehandlungsverbot". Um allen...
mehr
September 2018

24.08.2018 // Honorarbeschluss

Pohle: Was bleibt ist reine Fassungslosigkeit

Zu der am Dienstag gefallenen Entscheidung zum Vertragsarzthonorar 2019 und der aktuellen Pressemitteilung des Landesverbandes Thüringen des Hartmannbundes zum Thema kommentiert der Vorsitzende des Landesverbandes Brandenburg, Dr. Hanjo Pohle, Allgemeinmediziner in Rathenow: „Ich kann mich der Äußerung des Kollegen Jörg Müller aus Gera, nur...
mehr
August 2018

22.06.2018 // Steigende Finanzreserven der Krankenkassen ermöglichen Entbudgetierung

Pohle: Landesminister haben Chance verpasst, Landarztpraxen für den Ärztenachwuchs attraktiver zu machen

„Die Diskussionen um die Attraktivität der Niederlassung und Engpässen bei Arztterminen könnten eigentlich bald der Vergangenheit angehören, denn dank voller Kassen wäre eine wesentliche Grundvoraussetzung für die Sicherstellung der Versorgung vor allem in der Fläche leicht realisierbar: die entbudgetierte Vergütung ambulanter ärztlicher...
mehr
Juni 2018

09.05.2018 // Veröffentlichung GBA-Beschluss Notfallstrukturen

Pohle: Notfallversorgung in Brandenburg bleibt flächendeckend gewährleistet

„Wir greifen die Äußerung von Landesgesundheitsministerin Diana Golze, dass die Notfallversorgung auch künftig in Brandenburg flächendeckend gewährleistet sei (PM vom 25.04.2018), gerne auf und erinnern auf der Grundlage des veröffentlichten GBA-Beschlusstextes nun an das gemachte Versprechen“, äußert der Allgemeinmediziner und Vorsitzende des...
mehr
Mai 2018

21.02.2018 // Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz

Pohle: Gesundheitskompetenz durch Navigationshilfen flankieren

„Vielen Patienten scheint es schwer zu fallen, sich in unserem komplexen Gesundheitssystem zurecht zu finden. Besonders im Krankheitsfall ist es aber wichtig, sich im Versorgungssystem richtig und schnell orientieren zu können“, erklärt der Vorsitzende des Hartmannbund Landesverbandes Brandenburg, Dr. med. Hanjo Pohle, anlässlich der Vorstellung...
mehr
Februar 2018

13.10.2017 // Ausschuss Ärzte in Weiterbildung der Landesärztekammer Brandenburg

Stahl: Neuer Ausschuss ist wichtiges Signal an junge Ärztegeneration

Der von der Kammerversammlung der Landesärztekammer Brandenburg (LÄKB) in der Septembersitzung beschlossene neue Ausschuss der Ärzte in Weiterbildung hat sich am vergangenen Mittwoch zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengefunden. Der neue Ausschuss wird in enger und direkter Abstimmung mit dem Vorstand der Kammer zusammenarbeiten. „Ich freue...
mehr
Oktober 2017

18.09.2017 // Gemeinsame Pressemitteilung des Hartmannbundes und Hausärzteverbandes Brandenburg

KV Resolution zum Physician Assistant legt den Finger in die Wunde

Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) hat sich in ihrer Sitzung vom vergangenen Freitag einstimmig gegen die Implementierung des gegenwärtig auf Bundesebene geplanten Kompetenzkataloges zur Ausbildung zum Physician Assistant ausgesprochen. Der Hausärzteverband Brandenburg und der Landesverband Brandenburg des...
mehr
September 2017

17.05.2017 // Vorstandswahl Hartmannbund LV Brandenburg

Pohle geht mit neuem Vorstandsteam an den Start

„Ich freue mich über das Vertrauen der Delegierten und insbesondere, dass es uns gelungen ist, auch den ärztlichen Nachwuchs für die berufspolitische Arbeit im Vorstand zu begeistern“, äußert der alte und neue Vorsitzende, Dr. Hanjo Pohle, Allgemeinmediziner aus Rathenow. 1. Stellvertretende Vorsitzende ist die Ärztin in Weiterbildung, Antonia...
mehr
Mai 2017

02.12.2016 // Neuer Vorstand KV Brandenburg

Pohle: Vorstandswahl bestätigt Wunsch der VV nach Doppelspitze

„Die Wahl eines zweiköpfigen Vorstands ist ein positives Signal für mehr Demokratie und mehr Macht für das Ärzteparlament.“ Mit diesen Worten reagierte der Vorsitzende des Hartmannbund-Landesverbandes Brandenburg, Dr. Hanjo Pohle, auf die Wahl von Dr. Peter Noack, Facharzt für Chirurgie aus Cottbus, zum Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen...
mehr
Dezember 2016

22.10.2015 // Honorarverhandlungen

Hartmannbund fordert Ausfinanzierung der Leistungen im Komplex Geriatrie, Sozialpädiatrie und Palliativversorgung

Im Zusammenhang mit den anstehenden jährlichen Honorarverhandlungen der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg mit den Krankenkassen fordert der Hartmannbund Brandenburg eine ausreichende und vollständige Ausfinanzierung der Leistungen im Komplex Geriatrie, Sozialpädiatrie und Palliativversorgung. „Zurzeit werden auf Grund nicht vorhandener...
mehr
Oktober 2015

01.09.2015 // Trotz enormer Bereitschaft der brandenburgischen Ärzte

Hartmannbund Brandenburg warnt vor Kapazitätsengpässen in der medizinischen Versorgung Asylsuchender

Der Hartmannbund Brandenburg sieht durch den anhaltendenden Zustrom von Flüchtlingen und Asylbewerbern die Aufrechterhaltung einer guten medizinischen Versorgung dieser Patienten gefährdet. „Da weiterhin erhebliche Zuwächse zu erwarten sind, ist schnell mit Kapazitätsengpässen in der medizinischen Versorgung zu rechnen“, warnt der Vorsitzende des...
mehr
September 2015

23.04.2015 // Führungswechsel an der Spitze des Hartmannbund-Landesverbandes Brandenburg

Allgemeinmediziner Dr. Hanjo Pohle neuer Vorsitzender

Auf der diesjährigen Landesdelegiertenversammlung des Hartmannbund-Landesverbandes Brandenburg am 22. April 2015 kam es an der Vorstandsspitze zu einem Wechsel. Dr. Hanjo Pohle, Allgemeinmediziner aus Rathenow, übernahm den Vorsitz von Elke Köhler, die den Landesverband seit 1992 geführt hatte. Der Landesverband Brandenburg wurde am 29. April...
mehr
April 2015

09.07.2014 // Medizinische Hochschule Brandenburg

Zukunftsweisendes Signal für den Standort Brandenburg

„Wir freuen uns und gratulieren allen Initiatoren und Mitbegründern der  Medizinischen  Hochschule  in  Brandenburg  zum  erfolgreichen Start“,  sagte  die  Vorsitzende  und  Gründungsmitglied  des Hartmannbundes Brandenburg, Elke Köhler. „Aus unserer Sicht ist das  ein  längst  überfälliger  Schritt  und  ein  wichtiger  Baustein,  um die ...
mehr
Juli 2014

20.12.2013 //

Hartmannbund Brandenburg kritisiert Klage der Ersatzkassen gegen den Honorarschiedsspruch 2013 in Brandenburg

Kurz vor Ablauf der Klagefrist entschlossen sich der Ersatzkassenverband, federführend die Techniker Krankenkasse, die Knappschaft und die Hanseatische KK gegen den Schiedsspruch zur Honorarentwicklung 2013 für die Brandenburger Vertragsärzte Klage einzureichen. Dieser Schiedsspruch stellte eine Erhöhung der Gesamtvergütung von 6,9% in Aussicht und...
mehr
Dezember 2013

30.08.2013 // Honorarentscheidung in Brandenburg

Höheres Lebensalter und reale Krankheitslast der Brandenburger bleiben unberücksichtigt

„Das nach monatelangen zähen Verhandlungen der Krankenkassen und der Kassenärztlichen Vereinigung vor dem Schiedsamt gefundene Ergebnis ist akzeptabel, aber kein Grund zum Feiern“, kommentierte Dr. Hanjo Pohle, stellvertretender Vorsitzender des Hartmannbund-Landesverbandes Brandenburg und Allgemeinmediziner aus Rathenow, den Honorarbeschluss für...
mehr
August 2013

28.06.2013 // Nach der Vertagung der Schiedsamtsentscheidung zur Gesamtvergütung 2013

Offener Brief an die Krankenkassen

Sehr geehrte Damen und Herren,nach der Vertagung der Schiedsamtsentscheidung darüber, wie viel Geld für die ärztliche Versorgung in Brandenburg im laufenden Jahr durch die Krankenkassen bereitgestellt wird, bleiben 3.800 Vertragsärzte weiterhin im Unklaren.Der Vorstand des Hartmannbund-Landesverbandes Brandenburg bewertet diese Situation als völlig...
mehr
Juni 2013

20.06.2013 // Gemeinsame Pressemitteilung der Ärzte Union Brandenburg und des Hartmannbund-Landesverbandes Brandenburg

Position der Krankenkassen gleicht einer "Kriegserklärung"

Skandal! Brandenburgische Krankenkassen wollen ihren Versicherten 18 Mio. Euro weniger Geld für ärztliche Behandlungen geben!Potsdam, 19. Juni 2013Als "Provokation und Unverschämtheit" bezeichnen die Ärzte Union Brandenburg und der märkische Hartmannbund die Position der brandenburgischen Krankenkassen für die morgen in Potsdam stattfindenden ...
mehr
Juni 2013

02.05.2013 // Stellungnahme zur geplanten EBM Reform des stellvertretenden Vorsitzenden des Landesverbandes Brandenburg

Nach der Reform ist vor der Reform oder die unendliche Geschichte einer gerechten Vergütungsreform für Vertragsärzte in Deutschland

Dr. Hanjo Pohle:Nach der Reform ist vor der Reform oder die unendliche Geschichte einer gerechten Vergütungsform für Vertragsärzte in Deutschland unter dem Gesichtspunkt der Beitragsstabilität und teilweiser Kostenstabilität! Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) gibt als wesentliches Ziel dieser Reform die Stärkung der Grundversorger im...
mehr
Mai 2013

01.03.2013 //

Stellungnahme des Hartmannbundes Brandenburg zum Scheitern der Honorarverhandlungen der KV Brandenburg und den Krankenkassen für das Jahr 2013

Die Mitglieder des Hartmannbundes Brandenburg sind entsetzt und wiederholt enttäuscht vom Verhalten der Krankenkassen bei den Honorarverhandlungen für das laufende Jahr, welches zum Scheitern dieser Verhandlungen führte. Wir sehen darin ein weiteres Indiz dafür, dass Institutionen wie Krankenkassen sich ihrer gesamtgesellschaftlichen ...
mehr
März 2013

17.01.2013 // Stellungnahme

Korruptionsvorwürfe gegen Ärztinnen und Ärzte

Stellungnahme des Landesverbandes Brandenburg, Hartmannbund - Verband der Ärzte Deutschlands e.V., zu den Korruptionsvorwürfen gegen niedergelassene Ärztinnen und Ärzte! Der Landesverband Brandenburg des Hartmannbundes wendet sich energisch und mit aller Schärfe gegen die gegenwärtigen Diffamierungsversuche von niedergelassenen Kolleginnen und...
mehr
Januar 2013

29.11.2012 // Resolution der KVBB-Vertreterversammlung:

Krankenkassen müssen sich ihrer Verantwortung bewusst werden!

Krankenkassen müssen sich ihrer Verantwortung bewusst werden!Der Landesverband Brandenburg des Hartmannbundes unterstützt in allen Punkten die Forderung der Kassenärztlichen Vereinigung:Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) hat die märkischen Krankenkassen aufgefordert, in den anstehenden Honorarverhandlungen...
mehr
November 2012

06.09.2012 // Brandenburgs Ärzte sind sich einig:

Uns reicht´s!

Der Hartmannbund Landesverband Brandenburg kritisiert vehement den Schlichtungsspruch im Streit um die Honorarentwicklung der Vertragsärzte, die in den Kassenärztlichen Vereinigungen die ambulante medizinische Versorgung der Versicherten sicherstellen."Die Erhöhung um 0,9 Prozent berücksichtigt in keiner Weise die staatlich ermittelte...
mehr
September 2012
Ihre Kammervertreter

Sie suchen Kontakt zu Hartmannbund-Vertretern in den Gremien der Brandenburger Ärztekammer?

Dann sind Sie hier richtig ...

Werden Sie Mitglied!

Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im Hartmannbund – dem Verband für alle Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende.

 

Erfahren Sie mehr!