pageUp
  

News

13.02.2020 // Studienplätze

Landarztquote nimmt weitere Hürde

Die Landarztquote für Medizinstudierende im Saarland nimmt eine weitere Hürde. Der Landtag hat am Mittwoch einstimmig in erster Lesung einem entsprechenden Gesetzentwurf zugestimmt. Er sieht vor, dass vom Wintersemester an bis zu 22 Studenten auch ohne Spitzenabitur bevorzugt einen Medizinstudienplatz erhalten können. Dies sind 7,8 Prozent der...
mehr

06.02.2020 // Telematik-Infrastruktur

KV-Vorsitzender wirft Spahn Versäumnisse vor

Der Vorstandsvorsitzende der KV Saarland, Sanitätsrat Dr. Gunter Hauptmann, hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf dem Neujahrsempfang der Ärzteschaft vorgeworfen, er schiebe die Verantwortung für das „Desaster und Chaos“ für die mangelhafte Telematik-Infrastruktur in die Arztpraxen. Gleichzeitig geißelte er „absurde“ Honorarkürzungen....
mehr

20.01.2020 // Servicenummer

116 117 im Saarland erfolgreich gestartet

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Saarland hat eine positive Bilanz zum Start der Servicenummer 116 117 gezogen. Seit Jahresanfang seien laut KV 5.261 Anrufe unter dieser Nummer bearbeitet und die Patienten vermittelt worden – zum Beispiel an die Bereitschaftsdienstpraxen, tagsüber in geöffnete Arztpraxen oder bei lebensbedrohlichen Beschwerden...
mehr

14.01.2020 // Ab dem Wintersemester 2020/2021

Ministerrat will Gesetzentwurf für Landarztquote vorstellen

Das Saarland will dem drohenden Ärztemangel mit einer Landarztquote begegnen. Ein entsprechender Gesetzentwurf solle am 12. Februar erstmals im Landtag eingebracht werden, teilte Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) nach einem Beschluss des Ministerrates am Dienstag in Saarbrücken mit. Geplant sei, ab dem Wintersemester 2020/21 eine...
mehr

06.01.2020 // Ärztemangel

Mehr Zuschüsse für Niederlassungen

Niederlassungen in unterversorgten Regionen sollen im Saarland in Zukunft mit bis zu 60.000 Euro subventioniert werden. Darauf haben sich die Krankenkassen und die Kassenärztliche Vereinigung verständigt. Jährlich sollen dafür etwa 1,3 Millionen Euro fließen. Auch wer in unterversorgten Gebieten einen angestellten Arzt beschäftigt, erhalte künftig...
mehr

28.06.2019 // Ärztekammer Saarland

Mischo als Präsident im Amt bestätigt

Der saarländische Ärztekammerpräsident Dr. Josef Mischo ist mit großer Mehrheit für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt worden. Der 65 Jahre alte Chirurg erhielt auf der Vertreterversammlung der Kammer 69 von 77 abgegebenen Stimmen. Die Zustimmung betrug damit 89,6 Prozent. Es gab keinen Gegenkandidaten. Der Oberarzt steht seit 2010 an der Spitze...
mehr

12.04.2019 // Fernbehandlungsverbot

Ärztekammer spricht sich für eine Lockerung aus

Die Vertreterversammlung der saarländischen Ärztekammer beschloss in Saarbrücken mit 20 gegen 18 Stimmen eine Änderung der Berufsordnung. Darin heißt es nun künftig: „Eine ausschließliche Beratung oder Behandlung über Kommunikationsmedien ist im Einzelfall erlaubt“. Mit der Änderung folgt die Ärzteschaft den Vorschlägen des 121. Deutschen Ärztetags...
mehr

07.02.2019 // Weiterbildung Allgemeinmedizin

Kompetenzzentrum in Homburg

Die Homburger Uniklinik erhält am Zentrum für Allgemeinmedizin (ZAM) ein Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin. Das Kompetenzzentrum soll die künftigen Hausärzte bei der Weiterbildung zum Facharzt Allgemeinmedizin unterstützen und sie auf die tägliche Arbeit in der Hausarztpraxis vorbereiten. Aufgaben des neuen Kompetenzzentrums sind...
mehr

14.12.2018 // KV Saarland

Förderung zum einmonatigen Famulaturabschnitt

Medizinstudierende erhalten künftig für einen einmonatigen Famulaturabschnitt in einer haus- oder fachärztlichen Praxis im Saarland einen Zuschuss von 500 Euro. Sie können diese Förderung maximal zweimal beanspruchen. Das hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Saarland jetzt entschieden, die damit die Förderung von bislang 250 Euro für den...
mehr

28.09.2018 // KVS

Förderung von Wiedereinstiegs-Hospitationen für Ärzte

Die Kassenärztliche Vereinigung Saarland (KVS) möchte es Ärzten erleichtern, nach einer Berufspause wieder in die Arbeitswelt einzusteigen – zum Beispiel nach Elternzeit oder Auslandsaufenthalten. Die KV fördert dazu die Hospitation in einer ambulanten Praxis. Von der Förderung profitieren der Praxisinhaber und der Hospitant, denn die monatliche...
mehr

25.06.2018 // KVS VV

KV-Kurse für MFA als künftige Datenschutzbeauftragte

Seit kurzem bietet die KV Saarland (KVS) KV-Kurse für Medizinische Fachangestellte (MFA) an, die künftig als Datenschutzbeauftragte in Arztpraxen arbeiten sollen. Das hat der saarländische KV-Vorsitzende Dr. Gunter Hauptmann bei der Vertreterversammlung am vergangenen Mittwoch angekündigt. Nach den neuen Datenschutzvorschriften brauchen Praxen mit...
mehr

02.05.2018 // Antrag zur Änderung des Werbeverbots nach Paragraf 219a

Saarländische Ärztekammer fordert Informationsmöglichkeiten

Die saarländische Ärztekammer hat gefordert, die ärztliche Information über Schwangerschaftsabbrüche nicht mehr unter Strafe zu stellen und den zugehörigen Paragrafen 219a im Strafgesetzbuch zu ändern. Einen entsprechenden Entschließungsantrag hat die Vertreterversammlung der Kammer in Saarbrücken mit großer Mehrheit beschlossen. Die Entscheidung...
mehr

13.03.2018 // Gesundheitsversorgung

Einführung eines Stipendienprogramms für Fachärzte

Mit Blick auf die Gesundheitsversorgung in dünner besiedelten Gebieten erwägt das Saarland auch für angehende Fachärzte die Einführung eines Stipendienprogramms. Schon jetzt fördere die Landesregierung mit 300 Euro pro Monat Homburger Medizinstudierende ab dem fünften Semester, die sich bereit erklärten, sich im Saarland als Hausarzt...
mehr

23.02.2018 // Weiterbildung Allgemeinmedizin

Neues Kompetenzzentrum in Homburg

An der Homburger Uniklinik wird ein Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin geschaffen. Der Start ist für 2019 geplant. Die KV will sich mit bis zu 100 000 Euro an den Kosten beteiligen. Für das geplante „Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin“ werden demnächst Hausärzte als Dozenten gesucht. Sie sollen Seminare für die...
mehr

23.02.2017 // Ärztemangel

Land fördert Hausärzte in ländlichen Regionen und legt Stipendienprogramm auf

Die saarländische Landesregierung fördert rückwirkend zum 1. Januar die Niederlassung von Hausärzten im Saarland. Ein vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aufgelegtes Förderprogramm sieht für maximal 20 Praxisübernahmen oder -neuzulassungen im ländlichen Raum Zuschüsse von bis zu 10.000 Euro vor. Für die Gründung von...
mehr
Werden Sie Mitglied!

Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im Hartmannbund – dem Verband für alle Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende.

 

Erfahren Sie mehr!