pageUp
  

News

23.01.2019 // Möglicher künftiger Hausarztmangel

Landarztquote ab Wintersemester 2020/21

In Sachsen-Anhalt droht ein massiver Mangel an Hausärzten. Deshalb hat die Landesregierung nun die Landarztquote für Medizinstudienplätze auf den Weg gebracht. Die ersten Plätze sollen zum Wintersemester 2020/21 vergeben werden. Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt entscheidet zudem, wo die Absolventen eingesetzt werden sollen. Mindestens...
mehr

10.01.2019 // ÄK Sachsen-Anhalt

Stetiger Zuwachs an medizinischen Versorgungszentren

Die Zahl der medizinischen Versorgungszentren (MVZ)´mit mehreren Ärzten unter einem Dach hat sich nach Angaben der Ärztekammer in Sachsen-Anhalt binnen fünf Jahren verdoppelt. In Sachsen-Anhalt würden inzwischen 76 solcher MVZ betrieben, sagte die Präsidentin der Ärztekammer, Simone Heinemann-Meerz.
mehr

12.12.2018 // KVSA

Vertreterversammlung einstimmig gegen TSVG

Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA) fordert in einer einstimmig verfassten Resolution gegen das Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG), die Selbstbestimmung und die Gestaltungsfreiheit bei der Ausübung des ärztlichen und psychotherapeutischen Berufes zu erhalten.
mehr

05.12.2018 // Medizinische Fakultät Halle

„Klasse Allgemeinmedizin“ startet mit 40 Studierenden

Ende November ist an der Medizinische Fakultät in Halle ein neuer Jahrgang „Klasse Allgemeinmedizin“ an den Start gegangen. Neben dem normalen Medizinstudium durchlaufen nun 40 neue Studierende ein Extra-Curriculum. Dazu gibt es seit diesem Jahr ein Begleitheft, das auf einen Blick das Curriculum aufzeigt und so für den Verlauf des Studiums...
mehr

06.11.2018 // Versammlung ÄK Sachsen-Anhalt

Ärztekammer stimmt ausschließlicher Fernbehandlung zu

Die Versammlung der Ärztekammer Sachsen-Anhalt einer ausschließlichen Fernbehandlung zugestimmt. Künftig können die Ärzte in dem Bundesland auch Patienten via Internet, Video oder Telefon behandeln, die vorher noch nicht bei dem Arzt in Behandlung waren. Die Ärztekammer betont aber, dass „der persönliche Kontakt zum Patienten auch zukünftig der...
mehr

17.08.2018 // Pilotprojekt

KOMPAS-Halle startet Weiterbildungsprogramm für angehende Allgemeinmediziner

Das Seminarprogramm des Kompetenzzentrums für die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin KOMPAS in Halle wird zusammen mit Profis aus Wissenschaft und Praxis und in Zusammenarbeit mit dem SkillsLab im Dorothea-Erxleben-Lernzentrum der Medizinischen Fakultät der MLU gestaltet. Es steht allen Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung (ÄiW) in...
mehr

23.05.2018 // Mehr Niedergelassene Ärzte für Sachsen-Anhalt

Einführung der Landarztquote ab Herbst 2019

Fünf Prozent der 450 Medizinstudienplätze an den Unis in Magdeburg und Halle sollen künftig an Studenten vergeben werden, die sich für eine spätere Niederlassung als Landarzt verpflichten. Bereits im Herbst 2019 soll die Quote für die insgesamt 22 Plätze erstmals greifen.
mehr

25.04.2018 // Arztnetze – Lösung vieler Probleme? Nutzen, Hoffnungen, Herausforderungen und Gefahren

Landesdelegiertenversammlung der Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Arztnetze bieten regionale Versorgungslösungen und Kollegialität statt bundeseinheitlicher Versorgungssteuerung - zu diesem Fazit gelangten die Delegierten der Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am vergangenen Wochenende im Rahmen des öffentlichen Teils ihrer Landesversammlung.  Im internen Teil der Landesversammlung bekräftigen...
mehr

06.03.2018 // Workshop für den Berufseinstieg und -aufstieg

Tag der Chancen

Die Kassen(zahn)ärztliche Vereinigung, die (Zahn)ärztekammer Sachsen-Anhalt und die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) haben mit dem Ziel, junge Mediziner und Zahnmediziner bei der Orientierung und bei der beruflichen Weiterentwicklung zu unterstützen, den Tag der Chancen ins Leben gerufen. Experten vermitteln gemeinsam mit Praktikern in...
mehr

06.03.2018 // Krankenhausfinanzierung

Höhere Fallpauschalen für Krankenhäuser

Die Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt können in diesem Jahr mit rund 61 Millionen Euro zusätzlich für die Behandlung ihrer Patienten rechnen. Die Krankenhausgesellschaft und die Verbände der Krankenkassen einigten sich auf höhere Fallpauschalen. Der Landesbasisfallwert steigt dem nach auf 3.443,50 Euro, 98 Euro mehr als bisher. In Sachsen-Anhalt...
mehr

21.09.2017 // Weiterbildung

Erstes Kompetenzzentrum Allgemeinmedizin nimmt Arbeit auf

Das erste der zu Beginn des Jahres angekündigten beiden Kompetenzzentren Allgemeinmedizin hat gestern seine Arbeit aufgenommen. Darüber hat die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg informiert, an der das Kompetenzzentrum angesiedelt ist. „Schon jetzt fehlen in Sachsen-Anhalt etwa 140 Hausärzte und jedes Jahr werden...
mehr

12.09.2017 // Psychiatrie und Neurologie

Stipendienprogramm soll Nachwuchs sichern

Die Salus gGmbH – eine gemeinnützige Betreibergesellschaft für sozialorientierte Einrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt – hat ein Förderprogramm für Medizinstudierende aufgelegt, die sich bereits für die Fachrichtungen Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik oder Kinder- und Jugendpsychiatrie interessieren. Neben einem Stipendium in Höhe von...
mehr

23.08.2017 // Landarztmangel

KV finanziert weiterhin private Studienplätze für werdende Landärzte

Noch bis zum 13. Oktober läuft die Bewerbungsfrist für ein Medizinstudium in Witten/Herdecke – finanziert von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Sachsen-Anhalt. Die KV übernimmt für erfolgreiche Bewerber die Kosten des Studiums, das mit dem Wintersemester 2018/19 beginnt. Diese müssen sich im Gegenzug allerdings verpflichten, nach dem Studium...
mehr

27.04.2017 // Ärztemangel

Stipendienprogramm in Sachsen-Anhalt

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Sachsen-Anhalt hat gemeinsam mit der Stadt Osterburg (Altmark) ein Stipendienprogramm für Medizinstudierende aufgelegt, um damit die künftige Versorgung aufrechterhalten zu können. Das Stipendium ist Bestandteil eines Grundsatzbeschlusses zur medizinischen Versorgung in der Hansestadt. Die Pläne sehen vor, dass...
mehr

03.11.2016 // Uniklinik Halle

Neues Institut für Allgemeinmedizin gegründet

Die Medizinische Fakultät Halle (Saale) hat ein neues Institut für Allgemeinmedizin gegründet. Dazu wurde die Sektion Allgemeinmedizin des Instituts für Epidemiologie, Biometrie und Informatik zum eigenständigen Institut umgeformt. Damit soll die Allgemeinmedizin eine Aufwertung erfahren, so der Dekan der medizinischen Fakultät Michael Gekle. Die...
mehr

20.04.2016 // Ärztekammerwahl 2016

Bundesweit höchste Wahlbeteiligung

Bei den diesjährigen Wahlen zur Kammerversammlung der Ärztekammer Sachsen-Anhalt haben sich 6.194 Ärzte beteiligt. Die Wahlbeteiligung liegt damit bei knapp 52 Prozent und ist somit die höchste im bundesweiten Vergleich. Das hat die Kammer in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. „Ich freue mich, dass die ärztlichen Kollegen erneut gegen den Trend...
mehr

19.04.2016 // Ärztekammer Sachsen-Anhalt

Neue Zusatzweiterbildung Transplantationsmedizin eingeführt

Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt hat als erste deutsche Kammer die Zusatzweiterbildung Transplantationsmedizin in ihre Weiterbildungsordnung aufgenommen. Ziel ist es, die Organspende noch sicherer und transparenter zu gestalten. Damit Sachsen-Anhalt auch künftig das einzige Bundesland ohne jegliche Auffälligkeiten bei Überprüfungen der...
mehr

18.01.2016 // Niederlassungsförderung in Sachsen-Anhalt

KV und Krankenkassen zahlen bis zu 60.000 Euro

Seit Anfang dieses Jahres unterstützen die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Sachsen-Anhalt und die Kassen Praxisübernahmen oder -neugründungen in Regionen mit drohender Unterversorgung mit zusätzlichen Fördermitteln. "Perspektivisch soll so eine bedarfsorientierte und strukturierte ambulante medizinische Versorgung im gesamten Bundesland sicher...
mehr

26.11.2015 // Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2015

„Klasse Allgemeinmedizin“ der Uni Halle ausgezeichnet

Die „Klasse Allgemeinmedizin“ der Universität Halle hat den 2. Platz in der Kategorie „Bewegen“ beim Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2015 belegt. Mit dem Preis werden Personen, Institutionen und Unternehmen gewürdigt, die mit ihren Projekten und Initiativen maßgeblich zur Gestaltung des demografischen Wandels in Sachsen-Anhalt beigetragen haben. ...
mehr

14.10.2015 // Offener Brief

Rote Karte für KV- und KBV-Vorstände gefordert

Die Vorsitzenden der Hartmannbund-Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg, Dr. Thomas Lipp, Bruno Jung und Dr. Hanjo Pohle, haben in einem offenen Brief an die Vorstände und Vertreterversammlungen der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) die „bedauernswerten Zustände“ in diesen...
mehr

18.08.2015 // Ärztekammer Sachsen-Anhalt

Quereinstieg in die Allgemeinmedizin erfolgreich

Der Quereinstieg in die Allgemeinmedizin hat sich als erfolgreiche Maßnahme gegen den Hausärztemangel erwiesen. Das berichtet die Ärztekammer Sachsen-Anhalt, die das vor drei Jahren gestartete Projekt aufgrund der guten Resonanz nun um drei weitere Jahre verlängert hat. Zehn von 14 bereits geprüften Ärzten gehen in dem Bundesland inzwischen einer...
mehr

20.03.2015 // Kooperation der KV Sachsen-Anhalt mit der Uni Witten/Herdecke

Modellprojekt zur Gewinnung von Hausärzten

Um dem zunehmenden Hausärztemangel in Sachsen-Anhalt entgegenzuwirken, haben sich die Kassenärztliche Vereinigung (KV) des Bundeslandes und die Universität Witten/Herdecke (UWH) auf ein Modellprojekt geeinigt. Ab 2016 wird die UWH jährlich vier zusätzliche Medizinstudienplätze gezielt für zukünftige Hausärzte in Sachsen-Anhalt einrichten. Die KV...
mehr
Ergebnis der Delegiertenwahlen 2017

Sie haben Ihre Delegierten gewählt! Hier die Ergebnisse im Überblick:

Landesdelegiertenwahlen 2017

Werden Sie Mitglied!

Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im Hartmannbund – dem Verband für alle Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende.

 

Erfahren Sie mehr!