pageUp
  

Beschlüsse

09.01.2018 // Hartmannbund Westfalen-Lippe begrüßt Mittelerhöhung für NRW-Krankenhäuser

Dr. Klaus Reinhardt: Versorgungsverbünde sind sinnvoll

Die von Gesundheitsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, geplante Erhöhung der Finanzmittel für die Krankenhäuser bei gleichzeitigem Bestreben nach Spezialisierung ist nach Überzeugung von Dr. Klaus Reinhardt, Vorsitzender des Hartmannbund-Landesverbandes Westfalen-Lippe, der einzige Weg, aus dem Investitionsstau der...
mehr
Januar 2018

13.05.2017 // Landesdelegiertenversammlung 2017

Das Patientenwohl im Mittelpunkt – Keine Gewinnmaximierung auf Kosten der Patientenversorgung

Der Hartmannbund in Westfalen-Lippe fordert Klinikträger auf, Entscheidungen über Personalausstattung, Diagnosen und Prozeduren im Krankenhaus an primär medizinischen Grundsätzen zu orientieren. Eine gute Patientenversorgung muss dabei immer oberstes Ziel sein. Versorgungsentscheidungen, die von Gewinnstreben geleitet sind, schaden der Qualität der...
mehr
Mai 2017

13.05.2017 // Landesdelegiertenversammlung 2017

Offene Diskussion über Krankenhausplanung unter Erhalt aller Arbeitsplätze

Der Hartmannbund-Landesverband Westfalen-Lippe fordert eine offene Diskussion über die Anzahl der Krankenhausstandorte in Nordrhein-Westfalen unter Erhalt der bestehenden Arbeitsplätze des ärztlichen und pflegerischen Personal. Bei der Diskussion darüber, wie man die Krankenhausplanung im Sinne des Patientenwohls verbessern kann, sind zwei...
mehr
Mai 2017

13.05.2017 // Landesdelegiertenversammlung 2017

Verlässliche Bereitstellung der Investitionskosten im Krankenhaus

Der Hartmannbund Westfalen-Lippe fordert die neue Landesregierung auf, ihrer Verpflichtung aus § 9 Krankenhausfinanzierungsgesetz künftig in vollem Umfang nachzukommen und den Krankenhäusern die – für eine am aktuellen Stand der Medizintechnik orientierte Patientenversorgung – erforderlichen Investitionsmittel zur Verfügung zu stellen. Eine...
mehr
Mai 2017
Werden Sie Mitglied!

Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im Hartmannbund – dem Verband für alle Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende.

 

Erfahren Sie mehr!