univertreter
  

Medizinische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München

Ekaterina von Rauchhaupt

Studiert Medizin seit dem WS 2014/2015.

Alisa Gschaidmeier

Studiert Medizin seit dem WS 2014/2015.

Liebe Kommilitonen, liebe Hartmannbund-Mitglieder,

wir sind die Univertreter des Hartmannbundes an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Im Hartmannbund engagieren wir uns, weil es uns wichtig ist, sich politisch für die Belange der Studierenden einzusetzen. Der Hartmannbund bietet dafür einzigartige Möglichkeiten: Unterstützt von einem verlässlichen Team in Berlin können wir hier vor Ort Aktionen starten und Veranstaltungen organisieren. Die bundesweite Zusammenarbeit mit den Univertretern von den anderen Fakultäten ist sehr interessant und fruchtbar. Wir treffen uns zweimal im Jahr an verschiedenen Standorten, wo wir uns dann über die Situation an den Universitäten austauschen und konstruktiv nach Lösungen für bestehende Probleme suchen. Es ist immer wieder sehr spannend, mehr über das Struktur des Studiums an anderen Universitäten und das Leben als Medizinstudierender dort zu erfahren.

Wir haben in den letzten Jahren politisch auch schon einiges erreicht:

So haben wir an der Splitting des Hammerexamens und Einführung der deutschlandweiten PJ-Mobilität maßgeblich mitgewirkt! Aktuelle Themenschwerpunkte sind die Verhinderung der Einführung eines Pflichtabschnitts Allgemeinmedizin im PJ, eine bundeseinheitliche PJ-Aufwandsentschädigung von 735 Euro monatlich und die Zukunft von Frauen in der Medizin im Sinne gerechterer Karrierechancen. Darüber hinaus erarbeiten wir auch gerade Empfehlungen für die anstehende Reform des Medizinstudiums. Der Hartmannbund wird sich somit auch weiterhin (mit 25.000 studentischen Mitgliedern übrigens einer der größten Interessenvertreter deutscher Human- und Zahnmedizinstudierender) tatkräftig für die Interessen der Studierenden auf allen politischen Ebenen einsetzen!

Aber neben dem politischen Engagement für Studierende hat die Mitgliedschaft im Hartmannbund noch eine Reihe weiterer Vorteile: Durch die Kooperation mit MEDI-LEARN bietet dir der Hartmannbund neben interessanten Foren, in denen du mitreden kannst, und ausgefeilten Lernplänen sowie sehr gut komprimierten und nützlichem Lernmaterial noch ganz nebenbei eine kostenlose Berufs- und Privathaftpflichtversicherung in Kooperation mit der Deutschen Ärzte Finanz (DÄF).

Außerdem veranstaltet der Hartmannbund über die Friedrich-Thieding-Stiftung informative Seminarwochenenden zur Gesundheitspolitik mit ausgewiesenen Experten. Am Standort München finden zudem Naht und Knüpfkurse, Erste-Hilfe-Lehrgänge und viele weitere Veranstaltungen statt.

Interessierst du dich für die oben aufgeführten Themen? Hast du eine gute Idee für zusätzliche Veranstaltungen? Möchtest auch du vielleicht sogar selber im Hartmannbund mitwirken? Oder möchtest du einfach Genaueres über deine möglichen Vorteile erfahren?

Dann nutze deine Chance und setze dich einfach und unkompliziert mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf dich, deine Ideen und dein Engagement! Gerne übrigens auch als Univertreter des Hartmannbundes in München – Unterstützung können wir immer gebrauchen.

Kontakt: lv.bayern@hartmannbund.de

 

>> Landesverband Bayern

ZUR ÜBERSICHT
Werde Mitglied!

Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im Hartmannbund – dem Verband für alle Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende.

 

Erfahre mehr!