News

Steigende Kosten in den Praxen – Hartmannbund Brandenburg unterstützt Aktionstag

Mit dem Aktionstag am 7. Dezember (ab 14 Uhr) auf dem Alten Markt in Potsdam wollen die Brandenburger Berufsverbände ein Zeichen setzen, dass nicht nur Kliniken, sondern auch die Praxen der Niedergelassenen mit drastischen Kostensteigerungen zu kämpfen haben. Politik und Kassen dürfen uns nicht länger im Regen stehen lassen! Der Hartmannbund Brandenburg unterstützt diesen Aktionstag. […]
Mehr

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Liebe Brandenburger Ärztinnen und Ärzte, liebe Wählerinnen und Wähler, wir danken Ihnen für Ihre Stimme und Ihr Vertrauen und freuen uns sehr, dass wir mit Dr. med. Hanjo Pohle, Dr. med. Peter Ledwon, Dr. med. Evi Engelhart und Stephan Grundmann eine Vertreterin und drei Vertreter in der 8. Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg stellen werden. […]
Mehr

Brandenburgs Ärzte protestieren gegen Streichung der Neupatientenregelung

Mit Blick auf den Aktionstag der KV Berlin gegen das GKV-Finanzstabilisierungsgesetz hat die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) mit ärztlichen Berufsverbänden des Landes beraten, wie der Protest gegen die aktuellen Gesetzespläne des Bundesgesundheitsministers fortgeführt werden kann. Darüber hinaus waren Themen die Auswirkungen der explodierenden Energiekosten sowie die vom Spitzenverband der Krankenkassen angekündigte Nullrunde bei den Honoraren. […]
Mehr

Pressemitteilungen

Pohle fordert Inflationsausgleich für Praxen und Diskussion über Streikrecht als nächste Schritte

Die in dieser Woche stattfindende, vom Hartmannbund Brandenburg angeregte Protestwoche zeigt Wirkung, stellt der Vorsitzende des Verbandes, Dr. Hanjo Pohle fest. „Und das ist nicht verwunderlich, ist sie doch Ausdruck dafür, dass Ärztinnen und Ärzte nicht alles über sich ergehen lassen wollen. Die letztlich desaströse Schiedsamtsentscheidung zum Orientierungspunktwert hat vielen Vertragsärzten klargemacht, was die sogenannten […]
Mehr

Ergebnis unterstreicht Notwendigkeit für Protestwoche der Brandenburgischen Ärzteschaft

Aus Sicht des Hartmannbund Landesverbandes Brandenburg ist der per Schiedsspruch gefallene Beschluss zur Orientierungspunkt-Anpassung für 2023 in Höhe von zwei Prozent desaströs für die niedergelassene Ärzteschaft. „Dieses Ergebnis offenbart die Unfähigkeit, Systemfehler im Interesse aller Versicherten schnell und effizient zu ändern. Während in anderen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens schnelle, auch finanzielle Anpassungen an aktuelle Entwicklungen […]
Mehr

Pohle, Müller, Lipp und Jung fordern aktiven Protest

Die Vorsitzenden der vier Hartmannbund Landesverbände Brandenburg (Dr. Hanjo Pohle), Thüringen (Dr. Jörg Müller), Sachsen (Dr. Thomas Lipp) und Sachsen-Anhalt (Dipl.-Med. Bruno Jung) rufen die Vertragsärztinnen und -ärzte in ihren Bundesländern zum aktiven Protest gegen das Nullrundenspiel des GKV-Spitzenverbandes und die fehlende Wertschätzung des ambulanten Sektors seitens des Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach auf, die sich unter […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-41
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Ost
Philipp Hoffmann