News

Brandenburgs Ärzte protestieren gegen Streichung der Neupatientenregelung

Mit Blick auf den Aktionstag der KV Berlin gegen das GKV-Finanzstabilisierungsgesetz hat die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) mit ärztlichen Berufsverbänden des Landes beraten, wie der Protest gegen die aktuellen Gesetzespläne des Bundesgesundheitsministers fortgeführt werden kann. Darüber hinaus waren Themen die Auswirkungen der explodierenden Energiekosten sowie die vom Spitzenverband der Krankenkassen angekündigte Nullrunde bei den Honoraren. […]
Mehr

COVID-19: 2.196 neue Fälle in Brandenburg

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 2.196 erhöht. So sind insgesamt 882.882 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 02.08.2022, 00:00 Uhr, Quellen: http://corona.rki.de). In Brandenburg sind ungefähr 835.000 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der Infizierten und Erkrankten […]
Mehr

35 Stipendien ab dem Wintersemester in Brandenburg

Das Stipendien-Programm des Landes Brandenburg für künftige Landärzte wird fortgesetzt: Ab sofort seien Bewerbungen von Studierenden aus ganz Deutschland und der EU für 35 Stipendien ab dem Wintersemester möglich, teilte die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg auf ihrer Webseite mit. Brandenburger haben aber besonders gute Chancen: „Landeskindern gegenüber fühlen wir uns besonders verpflichtet!“, heißt es in der […]
Mehr

Pressemitteilungen

Ergebnis unterstreicht Notwendigkeit für Protestwoche der Brandenburgischen Ärzteschaft

Aus Sicht des Hartmannbund Landesverbandes Brandenburg ist der per Schiedsspruch gefallene Beschluss zur Orientierungspunkt-Anpassung für 2023 in Höhe von zwei Prozent desaströs für die niedergelassene Ärzteschaft. „Dieses Ergebnis offenbart die Unfähigkeit, Systemfehler im Interesse aller Versicherten schnell und effizient zu ändern. Während in anderen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens schnelle, auch finanzielle Anpassungen an aktuelle Entwicklungen […]
Mehr

Pohle, Müller, Lipp und Jung fordern aktiven Protest

Die Vorsitzenden der vier Hartmannbund Landesverbände Brandenburg (Dr. Hanjo Pohle), Thüringen (Dr. Jörg Müller), Sachsen (Dr. Thomas Lipp) und Sachsen-Anhalt (Dipl.-Med. Bruno Jung) rufen die Vertragsärztinnen und -ärzte in ihren Bundesländern zum aktiven Protest gegen das Nullrundenspiel des GKV-Spitzenverbandes und die fehlende Wertschätzung des ambulanten Sektors seitens des Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach auf, die sich unter […]
Mehr

Praxen nicht verpflichtet zu testen

Seit ihrem Inkrafttreten am vergangenen Freitag sorgt die neue Coronatestverordnung für großen Unmut nicht nur in der Ärzteschaft. Aus Sicht der Hartmannbund Landesverbände Brandenburg, Sachsen und Thüringen könne hier jedoch leicht ein falscher Eindruck entstehen. „Auch in der überarbeiteten Testverordnung sind Arztpraxen nicht verpflichtet, asymptomatische Patienten zu testen. Sie sind lediglich dazu berechtigt, dies zu […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-41
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Ost
Philipp Hoffmann