News

Landesverband Sachsen lädt Univertreter zur Dresden-Tour ein

Einen Überraschungsabend hat der Hartmannbund Landesverband Sachsen seinen Univertretern beschert und nach Dresden eingeladen. Begleitet von Philipp Hoffmann, Leiter des Regionalreferates Ost (2.v.l.), startete der Abend für die Studierenden Johannes Ferl, Christian Wolfram, Fulya Aylin Schmitz und Peter Schreiber (v.l.n.r.) mit dem Besuch einer Vorstellung in der Dresdner Semperoper. Im Anschluss stärkte sich die Gruppe […]
Mehr

Weniger Covid-Neuinfektionen in Sachsen gemeldet

Die Corona-Inzidenz in Sachsen ist im Wochenvergleich gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert am Donnerstag mit 369,1 an. Eine Woche zuvor hatte die Sieben-Tage-Inzidenz bei 489,1 gelegen. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen für Deutschland lag bei 451,3 (Vorwoche: 630,4).
Mehr

Revolution von Gesundheit: Reger Austausch am Uniklinikum Dresden

Am Montag wurde viel diskutiert bei der Veranstaltung „Neudefinition von Gesundheit“ am Universitätsklinikum Dresden. Viele Forscher und Experten gehen momentan davon aus, dass die nächste große sozioökonomische Revolution eine komplette Neudefinition von Gesundheit und wie wir Krankheiten definieren und therapieren beinhalten wird. Prof. Harald Schmidt, Leiter der Abteilung für Pharmakologie und personalisierte Medizin, Fakultät für […]
Mehr

Pressemitteilungen

Pohle, Müller, Lipp und Jung fordern aktiven Protest

Die Vorsitzenden der vier Hartmannbund Landesverbände Brandenburg (Dr. Hanjo Pohle), Thüringen (Dr. Jörg Müller), Sachsen (Dr. Thomas Lipp) und Sachsen-Anhalt (Dipl.-Med. Bruno Jung) rufen die Vertragsärztinnen und -ärzte in ihren Bundesländern zum aktiven Protest gegen das Nullrundenspiel des GKV-Spitzenverbandes und die fehlende Wertschätzung des ambulanten Sektors seitens des Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach auf, die sich unter […]
Mehr

Praxen nicht verpflichtet zu testen

Seit ihrem Inkrafttreten am vergangenen Freitag sorgt die neue Coronatestverordnung für großen Unmut nicht nur in der Ärzteschaft. Aus Sicht der Hartmannbund Landesverbände Brandenburg, Sachsen und Thüringen könne hier jedoch leicht ein falscher Eindruck entstehen. „Auch in der überarbeiteten Testverordnung sind Arztpraxen nicht verpflichtet, asymptomatische Patienten zu testen. Sie sind lediglich dazu berechtigt, dies zu […]
Mehr

Lipp ruft zum Nachdenken über neue Protestformen auf

Der Hartmannbund Landesverband Sachsen ruft die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte bundesweit auf, sich nicht mehr mit dem unwürdigen Schauspiel unakzeptabler ärztlicher Honorierungen abzufinden und auch über unkonventionelle Methoden des Protests nachzudenken. Dies sei als Reaktion auf die jüngsten Entwicklungen, die geplante ersatzlose Streichung der TSVG-Neupatientenvergütungen und dem per Schiedsspruch beschlossenen Katalog von pharmazeutischen Dienstleistungen, unumgänglich, […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-41
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Ost
Philipp Hoffmann