News

Wintersemester 2022/2023: 67 Bewerbungen für Landarztquote in Sachsen

Für die erste Landarztquote im Freistaat Sachsen, die für mehr Medizinerinnen und Mediziner in ländlichen Regionen sorgen soll, haben sich viele Interessierte beworben. Am 15. April 2022 ist die Frist zur Bewerbung abgelaufen. Insgesamt sind bei der Landesdirektion Sachsen 67 Bewerbungen für die bis zu 40 zur Verfügung stehenden Studienplätze der Humanmedizin zum Wintersemester 2022/2023 […]
Mehr

Erste Auswertung zur Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht in Sachsen

Im Rahmen der Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht gemäß §20a Infektionsschutzgesetz (IfSG) haben mit Stand 12. Mai zwölf der 13 sächsischen Gesundheitsämter eine erste Auswertung an das Sozialministerium übermittelt. Demnach sind bisher 4.332 Meldungen von Einrichtungen und Unternehmen, die unter die einrichtungsbezogene Impfpflicht zählen, eingegangen. Dabei wurden 23.625 Personen gemeldet, die keinen oder keinen vollständigen Nachweis […]
Mehr

Zahl der Corona-Erkrankten in Sachsen sinkt weiter

Sachsen hat eine der niedrigsten registrierten Corona-Inzidenzen in Deutschland. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldete am Mittwoch 209 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche (Vortag: 224,9). Niedriger war die Inzidenz nur in Thüringen mit 171. Bundesweit lag der Sieben-Tage-Wert am Mittwoch bei 407,4. Experten gehen allerdings seit einiger Zeit von einer hohen Zahl nicht vom […]
Mehr

Pressemitteilungen

Was macht Ärztinnen und Ärzte eigentlich aus – jetzt und in Zukunft?

Zur Diskussion der oben formulierten Frage luden die Hartmannbund Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am Samstag nach Halberstadt zum Regionalen Dialog mit Akteuren aus Politik, Gesundheitswesen und Ärzteschaft sowie Medizinstudierenden. Die Resonanz war groß, und es wurde vor vollen Rängen in der traditionsreichen Villa Heine intensiv diskutiert über die Dauerbrenner Ärztemangel, intersektorale Versorgung, Digitalisierung – […]
Mehr

Lipp: GKV-Spitzenverband hat nicht unrecht

Die Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes, Dr. Doris Pfeiffer, hatte letzte Woche klare Spielregeln gefordert, um der chronischen Unterfinanzierung in der Gesundheitsversorgung ein Ende zu setzen. Der Vorsitzende des Hartmannbundes Sachsen, Dr. Thomas Lipp, unterstützt diese Position, da sie dem Versuch entspreche, die Grundsätze einer seriösen kaufmännischen Haushaltführung auf das Gesundheitswesen anzuwenden. „Wir brauchen eine klare Entscheidung, […]
Mehr

Lipp: Verliert die Justiz ihre Unschuld?

Der vom Präsidenten des Bundessozialgerichts, Rainer Schlegel, unterbreitete Vorschlag, freiwillig Ungeimpfte im Fall einer schweren Corona-Erkrankung an den Behandlungskosten zu beteiligen, schlägt hohe Wellen und sorgt für Unverständnis – auch im Landesverband Sachsen im Hartmannbund – Verband der Ärztinnen und Ärzte. In einem Statement stellen der Vorsitzende Dr. Thomas Lipp und der 1. Stellvertretende Vorsitzende […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-41
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Ost
Philipp Hoffmann