News

Corona-Pandemie: Erste Intensivpatienten in ein anderes Bundesland verlegt

Die ersten Intensivpatienten mit Covid-19 sind auf Grundlage des sogenannten Kleeblatt-Konzepts von Thüringen nach Niedersachsen verlegt worden. Neben Thüringen bereitet auch Sachsen Verlegungen vor. Außerdem hat Bayern mehrere Dutzend Patienten vorgemerkt, die in den kommenden Tagen verlegt werden sollen. Insgesamt bereiten sich die drei Länder seit Donnerstag für die Verlegung von insgesamt 54 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen in […]
Mehr

Kammerversammlung fordert allgemeine Impfpflicht

In einem Beschluss haben die sächsischen Delegierten der 65. Kammerversammlung am Mittwoch in Dresden die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht gegen Corona für alle Personen ab 16 Jahre gefordert.
Mehr

Bei mehr Intensivpatienten: Hoffnung auf Hilfe anderer Bundesländer

Die Krankenhausgesellschaft Sachsen (KGS) rechnet bei einer weiter anhaltenden Dynamik der Corona-Neuinfektionen im Freistaat mit einer Verlegung von Patienten in andere Bundesländer. Man müsse sich darauf einrichten, dass das Kleeblatt-Konzept wieder aktiviert werde, so  KGS-Geschäftsführer Stephan Helm. Das Konzept hatte bereits im Vorjahr eine Rolle gespielt. Es tritt in Kraft, wenn Krankenhäuser keine Intensivpatienten mehr […]
Mehr

Pressemitteilungen

Prof. Giovanni Maio spricht Ärztinnen und Ärzten aus der Seele   

Bereits am vergangenen Samstag luden die Mitteldeutschen Hartmannbund Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zur gemeinsamen Landesdelegiertenversammlung nach Gera. Thema war die Frage, was Ärztinnen und Ärzte eigentlich wollen, was ihre Wünsche und Erwartungen bezüglich Ihres Berufs seien und was eigentlich die ethischen Grundsätze des Arztberufes ausmacht. Die Resonanz war groß, und die Referenten, unter ihnen […]
Mehr

Lipp: Für Normalbürger und Politiker gelten offenbar unterschiedliche Maßstäbe

Die Mitteldeutschen Hartmannbund Landesverbände Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fordern den umgehenden Rücktritt von Bundesaußenminister Heiko Maas und Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer. „Wenn an die höchsten Ämter in unserem Land auch nur annähernd ähnliche Maßstäbe angelegt werden würden wie an die schaffende Bevölkerung, wäre ein sofortiger Rücktritt von Herrn Maas und Frau Kramp-Karrenbauer unausweichlich“, erklären die […]
Mehr

Hartmannbund Sachsen setzt auf verstärktes Engagement junger Ärztinnen und Ärzte

Der Leipziger Allgemeinmediziner Dr. Thomas Lipp wurde am Samstag in Grimma von den Delegierten des Sächsischen Hartmannbundes einstimmig als Landesvorsitzender wiedergewählt. Dr. Marco Johannes Hensel, Facharzt für Orthopädie, wirkt weiter als 1. Stellvertretender Vorsitzender mit, die Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Dr. Wenke Wichmann wurde nunmehr zur 2. Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der Internist Toralf Schwarz […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-41
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Ost
Philipp Hoffmann