Online-Seminar: Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

Online/Bundesweit

DER HARTMANNBUND EMPFIEHLT:

Das Programm
Kombinierte Fachkundeaktualisierung nach § 74 StrlSchG und § 48 Abs.1 StrlSchV für Ärzte, MTA/MTRA, MFA und OP-Personal.

Mit diesem Kurs erfüllen Sie die Fortbildungsverpflichtung zur Aktualisierung der Fachkunde Strahlenschutz, welche alle 5 Jahre nötig ist. Er besteht aus 2 Teilen: Moodle-Online-Selbstlerneinheit, welche vor dem Kurs in Eigenarbeit bearbeitet wird und Online-Live-Webinar mit Vorträgen und Anwesenheit über die Gotomeeting-Software.

Gebühr und Ermäßigung
Die Kursgebühren betragen 170 € pro Teilnehmer; wenn aus der gleichen Einrichtung (Praxis / MVZ / Klinik) mehrere Anmeldungen für denselben Kurs erfolgen, so kann für je 2 voll zahlende Teilnehmer ein weiterer Teilnehmer den Kurs zum halben Preis absolvieren.

Jeder Teilnehmer füllt eine eigene Anmeldung aus; bei einer Anmeldung einer Teilnehmerin/eines Teilnehmers mit Ermäßigung werden dann bei BEMERKUNG die beiden zugehörigen Vollzahler angegeben. Jede/r Teilnehmer erhält eine eigene Anmeldebestätigung incl. Rechnung.

Termine

Ablauf

  • Wenn Sie sich zum Online-Kurs anmelden, erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung die Daten für die Moodle-Online-Selbstlerneinheit (inkl. Erfolgskontrolle); diese muss vor dem Online-Kurs absolviert werden und dient dazu, die Präsenzzeit im Online-Live-Webinar zu reduzieren. Beide Teile, Moodle-Online-Selbstlerneinheit und Online-Live-Webinar sind für die Bescheinigung notwendig.
  • 1-2 Tage vor dem Kurs erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Teilnahme am Online-Live-Webinar. Planen Sie bitte 10 Minuten für Softwareinstallation und Anmeldung ein.
  • Die Teilnehmerpräsenz muss auch bei einem Online-Webinar geprüft werden.
  • Dies erfolgt durch die Kontrolle der eingeloggten Teilnehmer und eine kurze Ansprache/Kommunikation während des Webinars oder eine kurze E-Mail, die Sie während des Webinars von uns erhalten und dann bitte direkt beantworten.
  • Die Erfolgskontrolle und Evaluation erfolgt gegen Ende des Webinar über einen E-Mail-Versand von PDF-Dokumenten. Diese werden dann von Ihnen mit Ihrem PDF-Reader ausgefüllt und per E-Mail innerhalb von 30 Minuten zurückgeschickt.
  • Ihre Bescheinigung erhalten Sie als PDF-Datei per Mail zugeschickt.

Aus diesen Gründen sind für die Online-Webinar-Teilnahme folgende Voraussetzungen notwendig:

  • Endgerät (Laptop, PC oder Tabletcomputer) mit Lautsprecher und Mikrofon; eine Kamera ist wünschenswert, aber nicht absolut erforderlich; wir müssen aber im Webinar mit Ihnen reden können.
  • Die Möglichkeit, die GoTo-Meeting Client Software zu installieren (https://www.gotomeeting.com); dies und die Kommunikation kann bei sehr restriktiv eingestellten Sicherheitsrichtlinien in Kliniken Probleme bereiten; bitte probieren Sie dies vorher aus und sprechen Sie ggfs. Ihren Netzwerkadministrator an. Wir können während des Webinars leider keinen technischen Support leisten.
  • Ihre angegebene E-Mail-Adresse muss während des Webinars für Sie direkt abrufbar sein; wir verschicken als Anwesenheitskontrolle eine Mail und auch die Lernerfolgskontrolle senden wir am Ende des Webinars als PDF-Dokument, das Sie dann mit Ihrem PDF-Reader ausfüllen und direkt zurückschicken können.

Kursdetails
Kursdauer: 1 Vormittag Online-Live-Webinar + Moodle-Online-Selbstlerneinheit
Teilnehmerbeitrag: 170 Euro, Ermäßigung siehe oben (je 2 Vollzahler 50% Ermäßigung für einen weiteren Teilnehmer)

Leistungen

  • Online-Selbstlerneinheit mit Erfolgskontrolle
  • 5-stündiger Online-Live-Webinar
  • Lernerfolgskontrolle

Zertifizierung
Der Kurs ist von der Ärztekammer Nordrhein zur Aktualisierung der Fachkunde Strahlenschutz für die o.g. Berufsgruppen anerkannt.
Die Zertifizierung ist für das ganze Bundesgebiet Deutschland gültig.

Anmeldung
Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter www.durchblicken.org

Die Veranstaltung wird organisiert und durchgeführt von www.durchblicken.org und PD Dr. med. Ole Ackermann.