News

Impfzentren in Baden-Württemberg sollen am 15. August schließen

Baden-Württembergs Impfzentren sollen offen bleiben – zumindest vorerst. Der Betrieb soll noch mindestens bis zum 15. August weiterlaufen, wie das Sozialministerium mitteilte. Wie es danach weitergeht, sei noch unklar. Entscheidend sei, wie viele Menschen Mitte August bereits zweimal gegen das Coronavirus geimpft sein werden.
Mehr

Wahlergebnis der Bezirks- und Landesdelegiertenversammlung Baden-Württemberg

Mitglieder des Landesvorstandes Vorsitzender Klaus Rinkel 1. Stellvertretender Vorsitzender Dr. med. Peter Napiwotzky 2. Stellvertretende Vorsitzende  Dr. Dr. Galina Fischer Finanzbeauftragter Dr. med. Michael Viapiano Bezirkvorsitzender Nordwürttemberg  Dr. med. Markus Müller Bezirksvorsitzender Nordbaden Prof. Dr. med. Marcus Hoffmann Bezirksvorsitzender Südwürttemberg Dr. med. Friedrich Gagsteiger Bezirksvorsitzender Südbaden Dr. med. Marc Kuben 1. Beisitzerin  Dr. med. Barbara […]
Mehr

Nur 98 neue bestätigte Fälle in Baden-Württemberg

Erstmals seit Wochen hat die Zahl der täglich gemeldeten Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg die 100er-Marke unterschritten. Das Landesgesundheitsamt in Stuttgart meldete am Montag (Stand: 16.00 Uhr) nur 98 neue bestätigte Fälle. Zum Vergleich: Vor einer Woche waren es noch 225. Allerdings sind die Zahlen zu Wochenbeginn immer etwas niedriger, weil am Wochenende weniger getestet wird und nicht alle Behörden Daten übermitteln.
Mehr

Pressemitteilungen

Hartmannbund Baden-Württemberg fordert Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

Im Rahmen der Landesdelegiertenversammlung 2021 haben sich die Delegierten des Hartmannbund Baden-Württemberg klar für eine Stärkung der Strukturen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) auf kommunaler Ebene sowie auf Landesebene ausgesprochen.
Mehr

Rasche Rückkehr zur Präsenzlehre

Präsenzunterricht muss im kommenden Wintersemester wieder möglich sein. Dieses Fazit ziehen Ärzte- und Studierendenschaft auf der Landesdelegiertenversammlung des Hartmannbundes in Baden-Württemberg. „Um die Zukunft der Lehre an den Hochschulen für den weiteren Verlauf der COVID-19 Pandemie zu sichern, fordern wir die medizinischen Fakultäten des Landes Baden-Württemberg dazu auf, Pläne für das kommende Wintersemester auszuarbeiten, die […]
Mehr

Mutterschutzgesetz bremst schwangere Ärztinnen aus

Das Ziel des am 01. Januar 2018 in Kraft getretenen novellierten Mutterschutzgesetzes sollte die vermehrte Teilhabe von Frauen an einem diskriminierungsfreien Arbeitsplatz sein. Leider ist die Realität drei Jahre nach Einführung für schwangere Ärztinnen und Medizinstudentinnen verheerend. „Die juristischen Formulierungen sind nicht eindeutig und weit auslegbar, sodass Schwangere mehrheitlich pauschalisiert keine operativen oder interventionellen Tätigkeiten […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-18
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Süd
Sara Daub

Integrationsbeauftragter
Dr. Eka Negoro Kasih