News

Baden-Württemberg dringt auf Impfpflicht ab 60 Jahren

Baden-Württemberg dringt angesichts einer drohenden Corona-Welle im Herbst auf einen Neuanlauf im Bundestag für eine Impfpflicht ab 60 Jahren. Bei der digitalen Gesundheitsministerkonferenz am Montag stellte Sozialminister Manne Lucha gemeinsam mit seinem hessischen Amtskollege Kai Klose (beide Grüne) einen entsprechenden Antrag, Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) schloss sich dem Vorschlag an.
Mehr

Baden-Württemberg unterstützt die finanziell angeschlagenen Krankenhäuser

Das Land unterstützt die finanziell angeschlagenen Krankenhäuser mit rund 240 Millionen Euro. Die Einrichtungen haben in den ersten beiden sogenannten Ausgleichsverfahren insgesamt rund 1,54 Milliarden Euro vom Bund bekommen. Weitere rund 350 Millionen Euro seien bereits in den laufenden Verfahren an die Krankenhäuser weitergegeben worden. Hierbei sei aber nur zum Teil berücksichtigt worden, dass neben […]
Mehr

Medizin zwischen Ökonomie und Profitorientierung

Ökonomisierung und Kommerzialisierung in der Medizin: ein komplexes, immer brisanter werdendes Thema. Inwiefern stehen Ärztinnen und Ärzte bei ihrer Arbeit unter äußeren wirtschaftlichen Zwängen? Wo und in welchem Ausmaß beschneiden extern auferlegte Vorgaben und „Benchmarks“ ärztliches Wirken im ambulanten und klinischen Bereich und in der Weiterbildung? – Das 25. Gesundheitsforum Südwürttemberg beleuchtet dieses drängende Problemfeld […]
Mehr

Pressemitteilungen

Rinkel: MFA-Tarifsteigerungen müssen bei den Honorarverhandlungen eingepreist werden

Mit Blick auf die Honorarverhandlungen richtet Klaus Rinkel, der Baden-Württembergische Hartmannbund-Vorsitzende, an alle Beteiligten den dringenden Appell, die durch den neuen MFA-Gehaltstarifvertrag entstandenen Kostensteigerungen gebührend zu berücksichtigen.
Mehr

Hartmannbund Baden-Württemberg fordert Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

Im Rahmen der Landesdelegiertenversammlung 2021 haben sich die Delegierten des Hartmannbund Baden-Württemberg klar für eine Stärkung der Strukturen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) auf kommunaler Ebene sowie auf Landesebene ausgesprochen.
Mehr

Rasche Rückkehr zur Präsenzlehre

Präsenzunterricht muss im kommenden Wintersemester wieder möglich sein. Dieses Fazit ziehen Ärzte- und Studierendenschaft auf der Landesdelegiertenversammlung des Hartmannbundes in Baden-Württemberg. „Um die Zukunft der Lehre an den Hochschulen für den weiteren Verlauf der COVID-19 Pandemie zu sichern, fordern wir die medizinischen Fakultäten des Landes Baden-Württemberg dazu auf, Pläne für das kommende Wintersemester auszuarbeiten, die […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-18
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Süd
Sara Daub

Integrationsbeauftragter
Dr. Eka Negoro Kasih