News

Förderbescheide über mehr als 12,7 Millionen Euro an die Klinikum Bayreuth GmbH

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek übergab am Freitag der Klinikum Bayreuth GmbH für den Ausbau im Bereich der Digitalisierung insgesamt sechs Förderbescheide mit einer Gesamthöhe von rund 12,75 Millionen Euro. Gefördert werden Maßnahmen zum Aufbau digitaler Patientenportale, zur vollständigen Digitalisierung der Pflege- und Behandlungsdokumentation, die Etablierung eines roboter-assistierten Operationssystems sowie die Einführung eines digitalen Medikationsmanagements und […]
Mehr

KVB informiert: Praxen in Bayern am 10. Oktober geschlossen

Die Praxen der bayerischen Ärztinnen und Ärzte sowie der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten bleiben am 10. Oktober für zwei Stunden aus Protest gegen die geplanten Leistungskürzungen der Bundesregierung geschlossen. Am Protesttag werden die Praxen der teilnehmenden Ärzte und Psychotherapeuten von 8 bis 10 Uhr geschlossen bleiben. In dieser Zeit können die bayerischen Praxen eine Online-Informationsveranstaltung ihrer […]
Mehr

Bayern beschafft 100.000 zusätzliche Grippeschutz-Impfdosen

Bayern beschafft 100.000 zusätzliche Impfdosen des Hochdosis-Influenzaimpfstoffs für die kommende Grippe-Saison. Die Verteilung des zusätzlichen Impfstoffs vom Hersteller an die Ärzteschaft erfolgt über die bayerischen Apotheken. Sie wird in die Wege geleitet sobald sich abzeichnet, dass sich die Bestellungen über die regulären Vertriebswege erheblich verzögern, jedoch frühestens Mitte bis Ende Oktober.
Mehr

Pressemitteilungen

Hartmannbund Bayern fordert erkennbaren Nutzen der Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung

Im Rahmen der Delegiertenversammlung des Hartmannbund Landesverband Bayern am 18. September im unterfränkischen Niedernberg appellierte die bayerische Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, in Ihrem Impulsvortrag an die anwesenden Ärztinnen und Ärzte, die Digitalisierung weiter voranzutreiben und ihr mit Offenheit zu begegnen. Der Hartmannbund signalisierte Unterstützung – unter Bedingungen. „Wir befürworten die Digitalisierung, aber der Nutzen […]
Mehr

Keine unüberlegte Einführung des digitalen Corona-Immunitätsnachweises

Der Landesverband Bayern des Hartmannbundes – Verband der Ärztinnen und Ärzte Deutschlands – warnt vor einer unüberlegten Einführung des digitalen Immunitätsnachweises. Bei der digitalen Erfassung von stattgehabten Impfungen, durchgemachten Infektionen und den Ergebnissen von Testungen sind sehr hohe Ansprüche an den Datenschutz und die Fälschungssicherheit zu stellen. Deshalb sollten die entsprechenden Daten direkt von der […]
Mehr

Honorar für Corona-Impfung ist nicht kostendeckend 

In Folge des Beschlusses des Deutschen Ärztetages, den Einsatz der Medizinischen Fachangestellten (MFA) in der Pandemiebewältigung endlich angemessen zu beachten, hatte der Verband der medizinischen Fachberufe eine Petition an den Deutschen Bundestag für einen steuerfinanzierten MFA-Sonderbonus eingereicht. Der stellvertretende Vorsitzende des Hartmannbund Landesverbandes Bayern, Wolfgang Gradel, unterstützt diese Petition und stellt weitere Forderungen bezüglich der […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-18
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Süd
Sara Daub

Integrationsbeauftragter
Ozan Eren