News

Einladungsmanagement für Corona-Impftermine in Bayern weiter ausgebaut

Das Einladungsmanagement für Corona-Impftermine in Bayern wird weiter ausgebaut. Darauf hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Freitag in einer Mitteilung hingewiesen. Als weitere Serviceleistung wurde das Modul Terminvergabe durch ein Einladungsmanagement erweitert. Damit können die bayerischen Impfzentren die nächstpriorisierten Bürgerinnen und Bürger, die sich bereits registriert haben, zur Terminvereinbarung einladen. Das System benachrichtigt die Registrierten […]
Mehr

Neuer Forschungscampus für Infektions- und Pandemieforschung soll entstehen

Im oberbayerischen Penzberg entsteht ein neuer Forschungscampus für Infektions- und Pandemieforschung. An der Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft sollen in Kooperation mit der Ludwig-Maximilians-Universität und Roche Diagnostics die Rolle des Immunsystems bei Infektionserkrankungen untersucht und neue Diagnose- und Testverfahren entwickelt werden. Damit soll in Zukunft besser und schneller auf den Ausbruch neuer Infektionskrankheiten reagiert werden, wie die […]
Mehr

In Bayern wird trotz reduzierter Impfstoff-Lieferungen weiter geimpft

Die Corona-Impfungen gehen in Bayern trotz reduzierter Lieferungen durch BioNTech weiter. Darauf hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek  hingewiesen. Er betonte zugleich: „Der Bund und die Europäische Union sind aufgefordert, die Firma BioNTech zu regelmäßigen und planbaren Corona-Impfstofflieferungen zu verpflichten.“ Die Impfzentren seien einsatzbereit und könnten täglich bis zu 38.000 Menschen impfen. Auch die Impfplanung und […]
Mehr

Pressemitteilungen

Alle Jahre wieder: Grippe-Impfstoff nur stockend verfügbar

Mitten in der Pandemie und am eigentlichen Beginn der Grippeimpfsaison Ende Oktober war es wieder soweit: Lieferverzögerungen, Grippe-Impfstoff auf unbekannte Zeit nicht nachlieferbar in die Praxen, Impfwillige müssen ohne den gewünschten Schutz von den Praxen abgewiesen werden. „Es ist einfach nur ärgerlich, wenn immer wieder mitten in der Impfsaison die vorhandene Nachfrage der Patienten abgewürgt […]
Mehr

Hartmannbund Landesverband Bayern trauert um Dr. med. Wolfgang Rechl (✝)

Dr. med. Wolfgang Rechl, als Vizepräsident (seit 2013) der Bayerischen Landesärztekammer das prominenteste bayerische Hartmannbundmitglied, ist am 1. Dezember 2020 im Alter von 62 Jahren seiner Krankheit erlegen. Der Vorstand des Hartmannbundes in Bayern würdigt den Verstorbenen als einen allseits hochgeschätzten und bedeutenden Berufs- und Standespolitiker. Der als Internist tätige Wolfgang Rechl war seit 2013 […]
Mehr

Locher: Düsseldorfer Amtsarztakademie will Bayerns Traditionseinrichtung zu einer Düsseldorfer Filiale machen!

Der Vorsitzende des Hartmannbund Landesverband Bayern, Prof. Dr. med. Wolfgang Locher M.A., warnt die Bayerische Staatsregierung – insbesondere das den „Düsseldorfer Plänen“ zugeneigte Innenministerium davor, dem Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) in Bayern in den Rücken zu fallen und eine stolze bayerische Tradition zu beenden. Die den ÖGD für Ärzte überhaupt erst attraktiv machende akademische Prägung würde so […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-65
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Süd
Sara Daub

Integrationsbeauftragter
Ozan Eren