News

28. Coronaverordnung für Bremen verabschiedet

Das Bundesland Bremen hat vor dem Hintergrund niedriger Corona-Inzidenzwerte und steigender Impfquoten weitere Lockerungen auf den Weg gebracht. Die am Dienstag vom Senat beschlossene 28. Coronaverordnung hebt mit Wirkung zum 2. August unter anderem das Abstandsgebot in Kindertagesstätten und Schulen auf. Die Maskenpflicht gilt zwar weiter in Geschäften, im Öffentlichen Personenverkehr, an Haltestellen, Bahnhöfen und Flughäfen. Allerdings entfällt sie in sonstigen geschlossenen […]
Mehr

Nachfrage nach Impfterminen sinkt in Bremen

Im Bremen sinkt laut KV seit rund zwei Wochen die Nachfrage nach Impfterminen. Immer öfter werden Astrazeneca-Impfdosen ungenutzt vernichtet. Inzwischen sind im Land Bremen nach Angaben des Robert-Koch-Instituts vom Donnerstagabend 42,1 Prozent aller Menschen vollständig geimpft, 66,5 Prozent haben immerhin schon die erste Spritze erhalten.  
Mehr

Sieben-Tage-Inzidenz in Bremen bei 60,6

In der Stadt Bremen ist die Bundesnotbremse dank niedriger Infektionsraten ausgesetzt worden. Damit entfiel die nächtliche Ausgangssperre. Es sind auch wieder Treffen mit fünf Personen aus zwei Haushalten erlaubt. Die Sieben-Tages-Inzidenz habe an fünf Werktagen der vergangenen Woche stabil unter 100 gelegen, teilte der Senat mit. Die Inzidenz bedeutet die Zahl der bestätigten neuen Ansteckungen auf 100 000 Menschen binnen sieben […]
Mehr

Pressemitteilungen

Derzeit keine neuen Meldungen

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-56
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Nord
Olivia Hahn