News

Hartmannbund-Digitalisierungskonferenz diskutiert Chancen und Risiken der Telemedizin

Vielen Dank an alle Beteiligten! Am Samstag haben sich auf Initiative des Hartmannbund-Landesverbandes Niedersachsen Akteure des Gesundheitswesens auf der dritten Digitalisierungskonferenz in Leer mit den Herausforderungen der Digitalisierung auseinandersetzt. Diskutiert wurden u. a. die Chancen und Risiken der Telemedizin für Vertragsärzte und Versicherte besonders im ländlichen Raum.
Mehr

Jetzt anmelden! 3. Digitalisierungskonferenz „Das kassenärztliche Dasein und die intersektorale Zusammenarbeit – Telekonsil, ePA und RGZ/RVZ“

Für das Gesundheitswesen hat das Bundesministerium für Gesundheit 2023 eine ehrgeizige Digitalisierungsstrategie präsentiert. Doch wie wird sich das kassenärztliche Dasein und die intersektorale Zusammenarbeit vor dem Hintergrund der zunehmenden Nutzungsmöglichkeiten der Telemedizin gerade im ländlichen Raum verändern? Der Hartmannbund-Landesverband Niedersachsen wird sich u. a. dieser Frage bei der dritten Digitalisierungskonferenz widmen und mit Ihnen die […]
Mehr

Aktuelle Statistik: Mehr Organspenden im Norden

Die Zahl der Organspenden im Norden ist zuletzt gestiegen. In den Bundesländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bremen und Hamburg wurden 2023 nach vorläufigen Zahlen 541 Organe von 170 Menschen gespendet, wie die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilte. Ein Jahr vorher wurden 430 Organe von 133 Menschen gespendet, nach 470 Organen in […]
Mehr

Pressemitteilungen

Digitale Transformation im Fokus: Regionalkonferenz des Hartmannbund Landesverband Niedersachsen 

Mit Blick auf die zunehmende Vernetzung und die wachsende Bedeutung digitaler Lösungen im Gesundheitswesen hat der Hartmannbund Landesverband Niedersachsen am vergangenen Wochenende seine erfolgreiche Regionalkonferenzreihe fortgesetzt. Schirmherrin der Veranstaltung ist seit 2022 Dr. Charlotte Kleen. Die Hartmannbund-Bezirksvorsitzende weiß um die durch die Digitalisierung angestoßenen Veränderungen, welche sich auf dem Land in anderer Form als in […]
Mehr

Politik wird den Herausforderungen der Versorgung nicht angemessen gerecht

Die tagtäglichen Leistungen von Ärztinnen und Ärzten tragen maßgeblich zur Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Bevölkerung und somit auch zur wirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands bei. Trotz dieser zentralen Rolle sehen sich Niedergelassene und angestellte Ärzte mit zunehmenden Schwierigkeiten konfrontiert: Ausgelastete Krankenhäuser, der Fachkräftemangel und Medikamentenengpässe stellen ernsthafte Hindernisse dar. Bürokratische Vorgaben erweitern das Aufgabenspektrum der Ärztinnen […]
Mehr

Vor Einführung kostenintensiver Strukturen bestehende Ressourcen effizient nutzen! 

In der vergangenen Woche hat Bundesgesundheitsminister Lauterbach die Eckpunkte zur Notfallversorgung vorgelegt. Das Gesetz soll im Januar 2025 in Kraft treten.    Prof. Anke Lesinski-Schiedat, Vorsitzende des Hartmannbund-Landesverbandes Niedersachsen, bewertet die Pläne insgesamt positiv, warnt aber gleichzeitig davor, bereits bestehende, gut funktionierende Strukturen zu zerstören. „In Niedersachsen wurden bereits vor vielen Jahren Bereitschafts- sowie Portalpraxen […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-65
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Generali
Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Nord
Lena Delfs