News

Wahl zur KVSH-Abgeordnetenversammlung: Hartmannbund macht sich stark

Die Abgeordnetenversammlung ist das oberste Selbstverwaltungsorgan der KVSH. Ihre Mitglieder vertreten die rund 6.000 niedergelassenen Ärztinnen/Ärzte und Psycho­therapeutinnen/Psycho­therapeuten in Schleswig-Holstein. Auch der Hartmannbund macht sich stark und ist mit Kandidaten vertreten. Alle Informationen zur Wahl finden Sie unter folgendem Link: https://av-wahl.de/ Für die Broschüre zu jedem Kandidaten klicken Sie bitte auf das jeweilige Foto!    […]
Mehr

Schleswig-Holstein steigt aus eRezept-Rollout aus

Die Einführungsphase des digitalen Rezeptes stagniert, bevor sie begonnen hat. Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) zieht sich bis auf Weiteres aus der Rollout-Phase des eRezeptes zurück. Digitale Lösungen, die Praxen und Patienten gleichermaßen nutzen, seien momentan nicht umsetzbar. Nach Mitteilung des Landesdatenschutzes ist die mailbasierte Umsetzung des eRezeptes untersagt.
Mehr

Zahl der Corona-Neuerkrankungen geht in Schleswig-Holstein zurück

Die Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein ist am Dienstag weiter gesunken, der Wert lag bei 394,4. Das geht aus den Daten der Landesmeldestelle (Stand 18.29 Uhr) hervor. Eine Woche zuvor hatte die Zahl der registrierten Neuinfektionen je 100 000 Menschen binnen sieben Tagen bei 515,4 gelegen.
Mehr

Pressemitteilungen

Tobis fordert Moratorium aller TI-Anwendungen

In Anbetracht des Rückzuges der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein aus der Roll-out-Phase des eRezeptes fordert der Vorsitzende des Hartmannbund-Landesverbandes Schleswig-Holstein, Dr. Mark Tobis, bis zur abschließenden Klärung aller juristischen und datenschutzrechtlichen Belange ein Moratorium für alle Anwendungen der Telematik-Infrastruktur. „Die Kolleginnen und Kollegen dürfen nicht zum einen zur Anwendung von Applikationen der Telematik-Infrastruktur gezwungen werden, zum […]
Mehr

Die Wertschätzung nach Deutschlands erfolgreichster Pandemiebewältigung sieht anders aus!

Dass die Schleswig-Holsteinische Gesundheit jetzt im Justizressort angesiedelt ist, sieht der Hartmannbund Schleswig-Holstein mehr als kritisch. „Das lässt für die Zukunft der Gesundheitsversorgung nichts Gutes erhoffen“, sagt der HB-Landesvorsitzende Dr. Mark Fabian Tobis und bezweifelt die notwendige gesundheitspolitische Expertise des ausschließlich aus dem juristischen Bereich stammenden „Führungspersonals“. Hinzu komme, dass Staatssekretär Dr. Oliver Grundei in […]
Mehr

Hartmannbund Landesverbände SH und MV fordern enge Kooperation zwischen Politik und Ärzteschaft

Was wissen wir über künftige Corona-Varianten – und welches künftige Konfliktpotenzial bieten Gruppierungen wie die Querdenker-Bewegung?
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-63
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Central
Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Nord
Heike Ortlieb