Medistart

Ohne Noten-NC ins Ausland, sicher wieder nach Deutschland zurück

Mit MediStart verbindet den Hartmannbund seit 2015 eine Kooperation. Damit steht Mitgliedern sowie deren Kindern und/oder Enkeln eine der führenden Agenturen für die Vermittlung NC-freier Studienplätze in Human-, Zahn- und Tiermedizin im EU-Ausland zur Seite.

MediStart berechnet im Erfolgsfall, also bei Angebot des Studienplatzes, ein Erfolgshonorar in Höhe einer Jahresstudiengebühr netto – Hartmannbund-Mitglieder erhalten dabei einen Rabatt in Höhe von 1.000 Euro*.

MediStart wird durch deutsche Rechtsanwälte im Hochschulrecht beraten, die Approbation ist EU-weit, also auch in Deutschland voll anerkannt. Die Aufnahme an der deutschsprachigen Privatuniversität in Wien/Österreich erfolgt ohne das Aufnahmeverfahren MedAT, an den englischsprachigen EU-Universitäten z.B. in Riga, Breslau oder Nikosia grundsätzlich ohne Noten-NC über einen Aufnahmetest, ein Interview oder eine Kommissionsentscheidung. Die Aufnahmetests finden in der Regel in Deutschland oder Österreich statt, die Bewerber werden in MediStart-Kursen gezielt vorbereitet – eine über 95-prozentige Erfolgsquote früherer Jahre ist das Resultat!

MediStart-Mitarbeiter am Studienort im Ausland helfen zudem bei der Wohnungssuche, Behördengängen und Alltagsfragen.

* Hinweis: Der Rabatt wird gewährt, wenn die Mitgliedschaft zum Zeitpunkt der Auftragserteilung und auch noch zum Zeitpunkt der Zulassung besteht.