News

Get-Together des Hartmannbund Landesverbandes Berlin

Zum Auftakt der diesjährigen Landesversammlung hatte sich der HB LV Berlin etwas ganz Besonderes ausgedacht. Unter dem Motto „Schokolade trifft Wein“ verkosteten die Ärztinnen und Ärzte – unter ihnen auch einige experimentierfreudige Medizinstudierende – des Berliner Landesverbandes ausgewählte Spezialitäten des Schokoladen-Universums von Natascha Kespy. In dem von ihr geführten Fachgeschäft „Winterfeldt Schokoladen“ wurden etwa ein […]
Mehr

Online-Umfrage zur effizienten sektorenverbindenden Versorgung

Wie zuletzt die Assistenzarzt-Umfrage 2021 des Hartmannbundes gezeigt hat, ist die Zusammenarbeit zwischen dem stationären und ambulanten Sektor ausbaufähig. Es soll jetzt vor allem beleuchtet werden,  welche Schwierigkeiten an der Sektorenschnittstelle die relevantesten sind - und an welchen Stellen sinnvoll umgesetzte Digitalisierungsmaßnahmen eine Verbesserung darstellen würden.
Mehr

Berufspolitik heute: Frauen.MACHT.mit

Auch der Berliner Hartmannbund macht mit: am 17. Februar findet ein Digitales Symposium des Berliner Ärztinnen-Netzwerks „Frauen.MACHT.mit“ statt.  Darin geht es darum, endlich die Voraussetzungen zu schaffen, damit Ärztinnen auf Augenhöhe mit ihren männlichen Kollegen Berufspolitik machen können. Das Thema ist von großer Aktualität, da die berufspolitischen Großereignisse der Ärzt:innenschaft, die KV-Wahl 2022 und die […]
Mehr

Pressemitteilungen

Chronische Klinik-Unterfinanzierung trägt mit zu Fachkräftemangel bei

Der Hartmannbund Landesverband Berlin unterstützt die Klinikoffensive der Berliner Krankenhausgesellschaft (BKG) vollumfänglich. Dazu Miriam Vosloo, Vorsitzende des Hartmannbund Landesverbandes Berlin: „Die BKG hat die Situation klar benannt: ein starker stationärer Sektor ist essenziell für die gesundheitliche Versorgung unserer Stadt – so wie es selbstverständlich analog auch für den ambulanten Bereich gilt. Dabei liegt die zentrale […]
Mehr

Hartmannbund Berlin: Begrüßenswert, aber noch Fragen offen

Das jüngste Maßnahmenpaket der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin zur Verbesserung der hausärztlichen Versorgung erregte bundesweit Aufmerksamkeit, da es unter anderem auch die Etablierung von Eigeneinrichtungen vorsieht. In einer gemeinsamen Erklärung nehmen die Mitglieder des Arbeitskreises „Ambulante Versorgung“ des Berliner Hartmannbundes dazu Stellung: „Der Hartmannbund Landesverband Berlin begrüßt generell eine Verbesserung der ärztlichen Versorgung der Bevölkerung in […]
Mehr

Hartmannbund sieht viel Licht und etwas Schatten

Im Zuge der auf dem 124. Deutschen Ärztetag beschlossenen Einführung einer neuen Facharzt-Weiterbildung „Innere Medizin und Infektiologie“ wurde auch eine Anpassung der Inhalte der bestehenden Zusatzweiterbildung Infektiologie erforderlich. Der entsprechende Beschluss wurde nun vom Vorstand der Bundesärztekammer getroffen. Vorstandsmitglied Prof. Dr. Julia Seifert stellt dazu fest: „Mit dem nun erfolgten Beschluss geht ein langer Diskurs […]
Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Kurfürstenstraße 132
10785 Berlin
Tel.: 030 206208-41
Fax: 030 206208-48
E-Mail

Servicepartner vor Ort

Repräsentanten der Deutschen Ärzte Finanz
Filialen der Deutschen Ärzte- und Apothekerbank

Leitung Regionalreferat Ost
Philipp Hoffmann

Sprecherin Ärztinnen
Miriam Vosloo

Forum Internationale Angelegenheiten / Anlaufstelle für ausländische Ärztinnen und Ärzte
Dr. Yulia Nazarenko