Eindämmungsverordnung bis Mitte Januar verlängert

Der Hamburger Senat hat die Corona-Eindämmungsverordnung mit wenigen Anpassungen erneut verlängert. Damit gelten die bisherigen Regelungen bis zum 14. Januar fort, wie die Gesundheitsbehörde am Freitag mitteilte. Die 79. Eindämmungsverordnung tritt am Samstag in Kraft.  
Mehr

Hartmannbund Hamburg erneut mit zwei Sitzen in der Ärztekammer vertreten

Die Hamburger Ärztinnen und Ärzte haben ihre neue Vertretung für vier Jahre gewählt. Für den Hartmannbund setzten sich Prof. Dr. Volker Harth und Dr. Arso Zahir-Akkra durch: Der Landesverband ist damit paritätisch im Hamburger Ärzteparlament vertreten. Die neu gewählten Kammermitglieder bedanken sich für das Vertrauen und für die erhaltenen Stimmen! Der Dank geht außerdem an […]
Mehr

„Gesundes Arbeiten – medizinische und rechtliche Aspekte der Arbeitsbedingungen für Ärztinnen und Ärzte im Krankenhaus“

Sie erfahren in diesem Seminar, welche Auswirkungen Bereitschafts- und Schichtdienst auf Ihre Gesundheit haben und welche rechtlichen Aspekte für diese Dienste für Sie von Bedeutung sein können. Arbeitsbedingungen  wirken sich nicht nur auf die Qualität der Patientenversorgung, sondern auch auf Gesundheit und Wohlbefinden des Krankenhauspersonals aus. Dabei spielen die Schichtplangestaltung und die Verhältnisse an Ihrem […]
Mehr

Ungeimpft: MFA muss Strafe für Betreten der Praxis zahlen

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat einen Eilantrag einer ungeimpften Mitarbeiterin einer Röntgenpraxis zur Aufhebung eines gegen sie verhängten Betretungsverbots abgelehnt. Die bereits am Dienstag ergangene Entscheidung sei die erste im Zusammenhang mit der einrichtungsbezogenen Corona-Impfpflicht in Hamburg, teilte die Sozialbehörde am Donnerstag mit. Das Gericht wies den Antrag ab, da „keine ernstlichen Zweifel an der Rechtmäßigkeit […]
Mehr

Sieben-Tage-Inzidenz in Hamburg auf 380,37 gesunken

Die Corona-Inzidenz ist in Hamburg weiter gesunken – die fünfte Woche in Folge. Die Gesundheitsbehörde gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche am Dienstag mit 380,37 an. In der vergangenen Woche betrug der Wert noch 524,5, in der Woche davor 680,0. Den Angaben zufolge kamen in der zurückliegenden Woche 7244 neue […]
Mehr

Ein Drittel der Patientinnen und Patienten kommt aus anderen Bundesländern

Im Jahr 2020 kamen 34 Prozent aller Personen, die in Hamburg vollstationär im Krankenhaus behandelt wurden, aus anderen Bundesländern oder dem Ausland. Gegenüber dem Vorjahr blieb der Anteil der auswärtigen Patientinnen und Patienten damit nahezu unverändert. Im mit­telfristigen Vergleich zu 2015 stieg die Quote um 1,6 Prozentpunkte, so das Statistikamt Nord. Die meisten der 156 200 jenseits der Stadtgrenze […]
Mehr

Hamburger Studierende machen sich für Präsenzunterricht stark

Gestern haben sich die Studierenden in Hamburg für Unterricht an den Patienten auch in Pandemiezeiten stark gemacht. Wir stehen hinter dieser Forderung! Bei aller gebotenen Vorsicht und den Einschränkungen, die sich durch Corona für uns alle ergeben, darf die Ausbildung trotzdem nicht zu kurz kommen. Mit Maß muss Präsenzunterricht möglich sein.
Mehr