Förderbescheide über mehr als 12,7 Millionen Euro an die Klinikum Bayreuth GmbH

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek übergab am Freitag der Klinikum Bayreuth GmbH für den Ausbau im Bereich der Digitalisierung insgesamt sechs Förderbescheide mit einer Gesamthöhe von rund 12,75 Millionen Euro. Gefördert werden Maßnahmen zum Aufbau digitaler Patientenportale, zur vollständigen Digitalisierung der Pflege- und Behandlungsdokumentation, die Etablierung eines roboter-assistierten Operationssystems sowie die Einführung eines digitalen Medikationsmanagements und […]
Mehr

KVB informiert: Praxen in Bayern am 10. Oktober geschlossen

Die Praxen der bayerischen Ärztinnen und Ärzte sowie der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten bleiben am 10. Oktober für zwei Stunden aus Protest gegen die geplanten Leistungskürzungen der Bundesregierung geschlossen. Am Protesttag werden die Praxen der teilnehmenden Ärzte und Psychotherapeuten von 8 bis 10 Uhr geschlossen bleiben. In dieser Zeit können die bayerischen Praxen eine Online-Informationsveranstaltung ihrer […]
Mehr

Bayern beschafft 100.000 zusätzliche Grippeschutz-Impfdosen

Bayern beschafft 100.000 zusätzliche Impfdosen des Hochdosis-Influenzaimpfstoffs für die kommende Grippe-Saison. Die Verteilung des zusätzlichen Impfstoffs vom Hersteller an die Ärzteschaft erfolgt über die bayerischen Apotheken. Sie wird in die Wege geleitet sobald sich abzeichnet, dass sich die Bestellungen über die regulären Vertriebswege erheblich verzögern, jedoch frühestens Mitte bis Ende Oktober.
Mehr

131 Medizinstudienplätze für Landarzt- und ÖGD-Quote vergeben

131 Studienplätze für das kommende Wintersemester per Quote in Bayern vergeben worden. Ab Herbst werden davon 113 angehende Medizinerinnen und Mediziner ihr Studium beginnen, die sich verpflichten, später als Landärztin oder Landarzt zu arbeiten. Weitere 18 Kandidatinnen und Kandidaten beginnen ihr Medizinstudium via ÖGD-Quote und werden im Anschluss im öffentlichen Gesundheitsdienst arbeiten. Insgesamt gab es […]
Mehr

Ärztliche Bezirkskoordinatoren unterstützen Krankenhäuser wieder

In Bayern können die ärztlichen Leiter Krankenhauskoordinierung sowie die ärztlichen Koordinatoren der Regierungen zur Steuerung der Patientenströme in den Kliniken seit 3. August wiedereingesetzt werden. Darauf hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Mittwoch in München hingewiesen. Der Minister sagte: „Wir greifen damit auf ein System zurück, das sich seit Beginn der Corona-Pandemie sehr bewährt hat. […]
Mehr

Gesundheitsminister stellt Klimainitiative für Krankenhäuser im Bundesrat vor

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat am Freitag die bayerische Initiative für ein Förderprogramm zur Klimaertüchtigung von Krankenhäusern in den deutschen Bundesrat eingebracht. Holetschek sagte in Berlin: „Wir haben die Chance, aber auch die Verpflichtung, unsere Krankenhäuser energieeffizienter, ressourcenschonender und klimafreundlicher zu gestalten. Hierfür soll der Bundesrat den Bund auffordern, ein auf drei Jahre befristetes Förderprogramm […]
Mehr

Schutzmaßnahmen bis zum 2. Juli verlängert

Bayern hat seine 16. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung um zunächst eine Woche verlängert. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek teilte am Dienstag in München mit: „Die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist unser wichtigstes landesrechtliches Rechtsinstrument im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Da die aktuelle Fassung am kommenden Samstag ausläuft, wir aber leider noch immer auf wichtige Entscheidungen des Bundes warten, haben wir sie vorläufig […]
Mehr

Holetschek fordert Reform der Gebührenordnung für Ärzte

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat die Bundesregierung aufgefordert, die Reform der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) noch in dieser Legislaturperiode anzugehen. Der Minister kritisierte: „Doch von Bundesgesundheitsminister Lauterbach hören wir, dass eine Reform für ihn keine Priorität habe. Er will das Thema für diese Legislaturperiode bereits jetzt beerdigen – dem widerspreche ich entschieden!“ Holetschek fügte hinzu: „Bundesärztekammer […]
Mehr

Katastrophenfall in Bayern aufgehoben

Der wegen Corona ausgerufene landesweite Katastrophenfall in Bayern wird aufgehoben – mit Ablauf von diesem Mittwoch. Das hat das Kabinett am Dienstag in München beschlossen. Seit 11. November hatte der Katastrophenfall gegolten. Er war wegen der damals wieder dramatisch steigenden Infektionszahlen ausgerufen worden. Damals war noch die Delta-Variante vorherrschend, es drohten Engpässe in Kliniken, insbesondere […]
Mehr

Holetschek: STIKO muss Empfehlung für zweite Corona-Auffrischungsimpfung überprüfen

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat die Ständige Impfkommission (STIKO) aufgefordert, möglichst rasch ihre bislang nur für bestimmte Personengruppen geltende Empfehlung für die zweite Corona-Auffrischungsimpfung im Hinblick auf den kommenden Herbst zu überprüfen. Holetschek betonte: „Wir müssen uns rechtzeitig für eine mögliche neue Pandemie-Welle im Herbst wappnen. Deshalb bereitet sich Bayern auch darauf vor, im Herbst […]
Mehr

Bayern wirbt für Stipendienprogramm für Medizinstudierende

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek und Wissenschaftsminister Markus Blume haben am Montag gemeinsam die erste Vorlesung des Sommersemesters am neu gegründeten Lehrstuhl für Allgemeinmedizin an der Universität Augsburg besucht. Gesundheitsminister Holetschek warb bei den Nachwuchsmedizinerinnen und -medizinern für das bayerische Stipendienprogramm für Medizinstudierende. „Mit unserem Stipendienprogramm fördern wir ab dem dritten Studienjahr Medizinstudierende, die sich verpflichten, […]
Mehr