Bisher 2 Millionen Impfungen in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt sind nun mehr als 2 Millionen Impfungen gegen Corona gegeben worden. Aktueller Stand bis einschließlich 8. Juli 2021 laut Digitalem Impfquotenmonitoring des Robert Koch-Instituts: 2.006.114 Impfungen. Seit Ende Dezember 2020 sind die Ärzte in den zentralen und dezentralen Impfzentren sowie in den mobilen Impfteams des Landes, der Landkreise und Kommunen gefordert. Die KVSA […]
Mehr

Nach Corona-Infektion: Impfnachweis nur mit Vorlage des PCR-Tests

Die Nachweise für eine überstandene Corona-Infektion können nur gegen Vorlage eines positiven PCR-Tests ausgestellt werden. Das Gesundheitsministerium in Sachsen-Anhalt erinnerte in einer Mitteilung am Montag daran, dass hier ein Antikörper-Schnelltest als Nachweis nicht ausreicht. Dazu habe es zuletzt viele Anfragen gegeben.
Mehr

Sachsen-Anhalts Arztpraxen im Dauereinsatz gegen Corona

Mehr als eine halbe Million Impfungen sind in den vergangenen zwei Monaten gegen COVID-19 gegeben worden – genau gesagt 511.845 (Stand 13. Juni 2021). Allein in der 23. Kalenderwoche sind rund 88.000 Dosen verimpft worden. Anders als die Impfzentren, die bereits Ende letzten Jahres mit dem Impfen begonnen haben, dürfen die Hausärzte erst seit dem […]
Mehr

Mehr als 100.000 Corona-Schutzimpfungen in den Praxen

Die ambulant tätigen Haus- und Fachärzte bringen Tempo in das Impfgeschehen. Innerhalb von nur drei Wochen sind in den Praxen Sachsen-Anhalts mehr als 100.000 Impfungen gegen COVID-19 gegeben worden. Allein am gestrigen Mittwoch, 28. April 2021, erfolgten 19.964 Corona-Schutzimpfungen in den Praxen – damit erhöht sich die Gesamtzahl auf über 118.000.
Mehr

Corona-Landesverordnung um drei Wochen in Sachsen-Anhalt verlängert

Sachsen-Anhalt will seine Corona-Landesverordnung um drei Wochen verlängern. Bis das entsprechende Bundesgesetz greife, solle sie die rechtliche Grundlage bilden, sagte Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in Magdeburg.
Mehr

11.000 Patienten in Sachsen-Anhalt bereits am ersten Tag geimpft

Am 7. April 2021 haben die regulären Impfungen gegen COVID-19 in den Hausarztpraxen begonnen. Allein an diesem Tag sind insgesamt fast 11.000 Patienten in Sachsen-Anhalts Praxen gegen das Coronavirus geimpft worden. Die KVSA bittet grundsätzlich darum, von Anfragen in den Hausarztpraxen abzusehen. Die Praxen werden Patienten entsprechend der Priorität anrufen. Patienten, die bereits einen Termin […]
Mehr

Impfen in Arztpraxen: Überblick zu Impfstoffen, Vergütung, Abrechnung und Dokumentation

Der Hartmannbund bietet Ihnen ausführliche Informationen rund um das Impfen in der Praxis. Unsere Handreichung unter www.hartmannbund.de/impfen fasst zusammen, was Sie zu den Impfstoffen, zur Vergütung, Abrechnung und Dokumentation der Impfungen etc. wissen sollten. Basis bildet die Coronavirus-Impfverordnung des Bundesministeriums für Gesundheit.
Mehr

Nach Ostern impfen Hausarztpraxen gegen Corona in Sachsen-Anhalt

Die niedergelassenen Ärzte bereiten sich in ihren Praxen auf das Impfen gegen Covid-19 vor. Start in den Hausarztpraxen soll der 7. April 2021 sein. Sobald ausreichend Impfstoff zur Verfügung gestellt wird, sollen alle Vertragsärzte einbezogen werden – voraussichtlich Ende April, so die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt. Die KVSA bittet grundsätzlich darum, von Anfragen in den Hausarztpraxen […]
Mehr

Sieben-Tage-Wert in Sachsen-Anhalt auf 123,1 gestiegen

Der Sieben-Tage-Wert bei den Corona-Neuinfektionen hat in Sachsen-Anhalt am Sonntagmorgen laut dem Robert Koch-Institut bei 123,1 gelegen. Das ging aus dem RKI-Dashboard hervor. Am Vortag hatte es einen Wert von 115,1 Fällen je 100 000 Einwohner binnen sieben Tage ausgewiesen nach 118,5 am Samstag. Binnen 24 Stunden wurden dem RKI den Angaben zufolge 358 Corona-Neuinfektionen […]
Mehr

Sachsen-Anhalt prüft Einzelfälle auf vorrangige Corona-Schutzimpfung

In Sachsen-Anhalt können Härtefälle auf eine vorrangige Corona-Schutzimpfung geprüft werden. Zwischen dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalts und dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung Sachsen-Anhalt (MDK) wurde eine Vereinbarung über die medizinische Beurteilung von Einzelfällen geschlossen, die nicht ausdrücklich in der Bundesimpfverordnung berücksichtigt sind. Beim MDK kann eine individuelle ärztliche Beurteilung von […]
Mehr

Hartmannbund-Wahlen 2021: Vorläufiges Wahlergebnis des Landesverbandes Sachsen-Anhalt

Anzahl Stimmen HB-Wahl 2021 – LV Sachsen-Anhalt Jakob Adler, Magdeburg 46 Stimmen Dr. med. Jürgen Biewald 56 Stimmen Yuliya Durnyeva, Magdeburg 51 Stimmen Jens Heuer, Quedlinburg 64 Stimmen Dipl.-Med. Bruno Jung 69 Stimmen Lucas Kemmesies, Magdeburg 62 Stimmen Dipl.-Med. Jörg Krause, Köthen 77 Stimmen Dr. med. Axel Müller 53 Stimmen Dr. med. Michael Schwalbe, Lutherstadt […]
Mehr

Appell des Hartmannbund Landesverbandes Sachsen-Anhalt an das Landesprüfungsamt bezüglich Famulaturen

Der Hartmannbund Landesverband Sachsen-Anhalt hat an das Landesprüfungsamt für Gesundheitsberufe appelliert, auch Famulaturen im Sommersemester 2021 für die Anmeldung zum zweiten Staatsexamen im Oktober 2021 zu berücksichtigen. Dies wäre eine Erleichterung für viele Studierende in den Reihen des Hartmannbundes, die coronabedingt zur Zeit Schwierigkeiten haben, Famulaturplätze zu finden. Daneben wurde gefordert, Famulaturen  auch während des […]
Mehr