36.000 Videosprechstunden in Brandenburg durch Pandemie

In der Corona-Pandemie ist die Zahl der Videosprechstunden in Brandenburg in die Höhe geschnellt. Mehr als 36.000 mal haben die Menschen im vergangenen Jahr aus der Ferne mit ihren Ärzten und Psychotherapeuten gesprochen. Laut der Kassenärztlichen Vereinigung des Landes hätten im vergangenen Jahr insgesamt 620 Praxen die Erfüllung der notwendigen Voraussetzungen gemeldet. Noch in 2019 […]
Mehr

Modellprojekt in Brandenburg: Impfungen in 50 ausgewählten Praxen

Brandenburger Ärzten soll es ab März in einem Modellprojekt ermöglicht werden, in ihren Praxen oder bei Hausbesuchen Corona-Impfungen vorzunehmen. Das Interesse der Praxen an dem Modellprojekt sei “sehr groß”, sagte Christian Wehry, Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung KVBB, am Samstag. Rund 500 Praxen hätten sich bereits gemeldet, die bei dem Vorhaben der Landesregierung mitmachen wollten. Ziel […]
Mehr

Appell des Hartmannbundes hat Erfolg: Landesgesundheitsamt beschließt Ausnahmeregelungen 

Das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit ist dem Appell des Brandenburger Hartmannbundes nach einer Corona-Ausnahmeregelung bei der Anerkennung von Famulaturen nachgekommen (siehe hier: https://www.hartmannbund.de/berufspolitik/news/appell-des-hartmannbund-studierendenausschusses-bezueglich-famulaturen-in-coronazeiten/). Das hat das Dezernat für Heilberufe in einem an den Hartmannbund adressierten Schreiben verkündet. Demnach dürfen Famulaturen und Krankenpflegepraktika auch in der Unterrichtszeit abgeleistet werden, wenn der Lehrbetrieb ausgesetzt ist […]
Mehr

Bisher insgesamt 128.648 Impfungen im Land Brandenburg

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 374 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 72.558 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 12.02.2021, 00:00 Uhr). Aktuell werden 678 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden […]
Mehr

COVID-19-Daten: Brandenburg gleicht Meldeverfahren an

Das Land Brandenburg gleicht das Meldeverfahren für die täglichen Zahlen der laborbestätigten COVID-19-Fälle an die bundesweite Pandemieberichterstattung an. Ab dieser Woche werden vom Land nur die Daten an das Robert Koch-Institut (RKI) weitergeleitet, die von den Landkreisen und kreisfreien Städten über die vom RKI kostenfrei zur Verfügung gestellte Meldesoftware SurvNet@RKI bis spätestens 19:00 Uhr an […]
Mehr

Appell des Hartmannbund-Studierendenausschusses bezüglich Famulaturen in Coronazeiten

In einem Schreiben hat der Hartmannbund-Studierendenausschuss des Landesverbandes Brandenburg einen dringenden Appell an das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit gerichtet. Sehr geehrte Frau Menz, corona-bedingt sind vor allem in der ersten Hälfte von 2020 viele Famulaturen im Rahmen des Humanmedizinstudiums ausgefallen und es zeichnen sich auch weiterhin Schwierigkeiten für Studierende ab, Famulaturplätze zu finden. […]
Mehr