Landesverband Sachsen lädt Univertreter zur Dresden-Tour ein

Einen Überraschungsabend hat der Hartmannbund Landesverband Sachsen seinen Univertretern beschert und nach Dresden eingeladen. Begleitet von Philipp Hoffmann, Leiter des Regionalreferates Ost (2.v.l.), startete der Abend für die Studierenden Johannes Ferl, Christian Wolfram, Fulya Aylin Schmitz und Peter Schreiber (v.l.n.r.) mit dem Besuch einer Vorstellung in der Dresdner Semperoper. Im Anschluss stärkte sich die Gruppe […]
Mehr

Weniger Covid-Neuinfektionen in Sachsen gemeldet

Die Corona-Inzidenz in Sachsen ist im Wochenvergleich gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert am Donnerstag mit 369,1 an. Eine Woche zuvor hatte die Sieben-Tage-Inzidenz bei 489,1 gelegen. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen für Deutschland lag bei 451,3 (Vorwoche: 630,4).
Mehr

Revolution von Gesundheit: Reger Austausch am Uniklinikum Dresden

Am Montag wurde viel diskutiert bei der Veranstaltung „Neudefinition von Gesundheit“ am Universitätsklinikum Dresden. Viele Forscher und Experten gehen momentan davon aus, dass die nächste große sozioökonomische Revolution eine komplette Neudefinition von Gesundheit und wie wir Krankheiten definieren und therapieren beinhalten wird. Prof. Harald Schmidt, Leiter der Abteilung für Pharmakologie und personalisierte Medizin, Fakultät für […]
Mehr

Einladung zur Diskussionsveranstaltung: Neudefinition von Gesundheit

Viele Forscher und Experten gehen momentan davon aus, dass die nächste große sozioökonomische Revolution eine komplette Neudefinition von Gesundheit und wie wir Krankheiten definieren und therapieren beinhalten wird. „Unser heutiges Gesundheitssystem ist in der bestehenden Art nicht mehr lange aufrecht zu erhalten. Es ist zu teuer und zu uneffektiv geworden“, ist Professor Harald Schmidt, Leiter […]
Mehr

Neue Approbationsordnung schnellstmöglich umsetzen

Reformen im Medizinstudium und bei der Hochschullehre fordert die Kammerversammlung der Sächsischen Ärztekammer (SLÄK). Zentral sei, die inhaltlich neu ausgestaltete, reformierte Approbationsord­nung „nun endlich und zeitnah in eine Rechtsverordnung zu gießen und danach an allen deutschen Fakul­täten umzusetzen“, plädierten die Delegierten Mitte Juni. Hintergrund ist, dass die neue Approbationsordnung auf Vorarbeiten basiert, die zum Teil […]
Mehr

Zum Reinhören: „ÄrzteTag“-Podcast mit Dr. Thomas Lipp

Wie ärztliche Arbeit von wenig sinnvollen Aufgaben entlastet werden kann, verrät der Vorsitzende des Hartmannbund Landesverbandes Sachsen Dr. Thomas Lipp im aktuellen „ÄrzteTag“-Podcast. https://www.aerztezeitung.de/Podcasts/Warum-machen-Aerzte-vieles-was-nicht-sinnvoll-ist-Dr-Lipp-429548.html  
Mehr

Wintersemester 2022/2023: 67 Bewerbungen für Landarztquote in Sachsen

Für die erste Landarztquote im Freistaat Sachsen, die für mehr Medizinerinnen und Mediziner in ländlichen Regionen sorgen soll, haben sich viele Interessierte beworben. Am 15. April 2022 ist die Frist zur Bewerbung abgelaufen. Insgesamt sind bei der Landesdirektion Sachsen 67 Bewerbungen für die bis zu 40 zur Verfügung stehenden Studienplätze der Humanmedizin zum Wintersemester 2022/2023 […]
Mehr

Erste Auswertung zur Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht in Sachsen

Im Rahmen der Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht gemäß §20a Infektionsschutzgesetz (IfSG) haben mit Stand 12. Mai zwölf der 13 sächsischen Gesundheitsämter eine erste Auswertung an das Sozialministerium übermittelt. Demnach sind bisher 4.332 Meldungen von Einrichtungen und Unternehmen, die unter die einrichtungsbezogene Impfpflicht zählen, eingegangen. Dabei wurden 23.625 Personen gemeldet, die keinen oder keinen vollständigen Nachweis […]
Mehr

Zahl der Corona-Erkrankten in Sachsen sinkt weiter

Sachsen hat eine der niedrigsten registrierten Corona-Inzidenzen in Deutschland. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldete am Mittwoch 209 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche (Vortag: 224,9). Niedriger war die Inzidenz nur in Thüringen mit 171. Bundesweit lag der Sieben-Tage-Wert am Mittwoch bei 407,4. Experten gehen allerdings seit einiger Zeit von einer hohen Zahl nicht vom […]
Mehr

Landesverband Sachsen unterstützt MFA-Protestaktion am 26.01.2022

Der Hartmannbund Landesverband Sachsen unterstützt die Aktion „MFA am Limit“ und hat dazu aufgerufen, eine vorformuliertes Protestnote an die Adresse von Bundesgesundheitsminister Lauterbach zu senden. Nachfolgend finden Sie den Wortlaut des Protestschreibens: Protestnote der Praxismitarbeiter an das Bundesgesundheitsministerium Sehr geehrter Herr Bundesgesundheitsminister Lauterbach,  wir medizinischen Fachangestellten schultern seit Ostern 2021 maßgeblich die Pandemiebekämpfung im ambulanten […]
Mehr