Antibiotikatherapie (Online)

Mit erfahrenen Referenten und umfangreichen Inhalten vermitteln wir in unserer CME-zertifizierten Fortbildung das klinisch relevante Wissen zur Antibiotikatherapie – für mehr Sicherheit bei Therapieentscheidungen. Online-Module zu Grundlagen und Patientenfällen (Pneumonie, Meningitis, Harnwegsinfektion, Sepsis, Infektionen), mit Dozentenvideos und interaktiven Auditor-Folgen Flexibel (Start: jederzeit) Flexible Fortbildung: Mit 25 CME-Punkten zertifiziert, Preis: 180 € Details zum Seminar und […]
Mehr

Kommunikation in der Notfallmedizin – Crisis Resource Management und Human Factors (Online)

Dieser Kurs bietet Ihnen einen Einblick in die Welt der Kommunikation in der Notfallmedizin. Crisis Resource Management (CRM) ist eine wertvolle Strategie zur Erhöhung der System- und Teamsicherheit und damit der Patient:innensicherheit. Neben inhaltlichen Aspekten zum Thema CRM zeigen wir in diesem Kurs Methoden, die leicht erlernbar sind um die Kommunikation einheitlich zu gestalten. Ist […]
Mehr

„Resilient und kraftvoll im Berufsalltag – Umgang mit Stress erlernen“ (Online)

  Ärztinnen und Ärzte sind berufsbedingt einer hohen emotionalen Belastung ausgesetzt. Zusätzliche Belastungen bestehen durch äußere Faktoren wie Bürokratie, Ökonomisierung und Personalmangel. Dies kann zu chronischem Stress und einer Abnahme der Leistungsfähigkeit bis hin zu ernsthaften psychischen Erkrankungen führen. In diesem Workshop laden wir Sie ein, individuelle Methoden zur Verbesserung der Resilienz zu erlernen und […]
Mehr

Einführung in das deutsche Gesundheitssystem – 1. Wochenende (108. BpS)

Die berufspolitische Ausbildung kommt im Medizinstudium zu kurz. Daher hat die Friedrich-Thieding-Stiftung die Aufgabe übernommen,  Studierenden der Medizin und jungen Ärztinnen und Ärzten an jeweils drei Wochenenden im Frühjahr eine Einführung in das deutsche Gesundheitssystem zu geben und aktuelle berufspolitische Entwicklungen aufzuzeigen. Die Veranstaltungen finden in Berlin im Hartmannbund Haus statt. Themen: • Grundlagen der […]
Mehr

Sicher und souverän präsentieren (Online)

Wer Ideen hat oder etwas erreichen will, muss sich häufig vor anderen präsentieren, wie zum Beispiel vor Kollegen, Mitarbeitern, Vorgesetzten oder Investoren; Verantwortung im Job hat, zum Beispiel in einer eigenen Praxis, kommt nicht um die Leitung eines Team-Meetings herum; spezielles Wissen hat und seine Position behaupten möchte, wird einen Fachvortrag vor mehreren Menschen halten. […]
Mehr

6. Hartmannbund-Ärztinnentag: „Engagieren, Verändern, Gestalten – als Ärztin eigene Ziele verwirklichen“ (online)

                      Die eigene Karriere und die Rahmenbedingungen der Berufsausübung gestalten! Wie entscheide ich über meinen persönlichen Karriereweg? Und: Wie gelingt der Einstieg in die Berufspolitik, wo finde ich Unterstützung, wie kann ich meine Themen platzieren? Wir stellen Ihnen engagierte Kolleginnen, Netzwerke und Gleichgesinnte vor, unterstützen […]
Mehr

Mutterschutz und Elternzeit in der Facharztweiterbildung (Online)

Mutterschutz und Elternzeit spielen auch in der Facharztweiterbildung eine wichtige Rolle, um den Schutz von werdenden Müttern und Eltern und auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu gewährleisten. Das Seminar gibt einen Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Regelungen und die sich daraus ergebenden Rechte. Anmeldung: Bitte melden Sie sich über das unten stehende Formular […]
Mehr

Die Kunst, freundlich Nein zu sagen (Online)

Der Arbeitsalltag ist voll von Situationen, die zum Geben einladen, obwohl die Grenze eigentlich längst erreicht ist: Der Patient möchte eine weitere Kleinigkeit besprechen. Der Kollege hat zwischendurch eine Frage. Der Chef delegiert einen weiteren Auftrag. Die Fülle der Arbeitsaufgaben ist nicht zu schaffen. Patienten werden ungehalten oder aggressiv. Sie möchten alles erledigt haben, bevor […]
Mehr

Einführung in das deutsche Gesundheitssystem – 2. Wochenende (108. BpS)

Die berufspolitische Ausbildung kommt im Medizinstudium zu kurz. Daher hat die Friedrich-Thieding-Stiftung die Aufgabe übernommen,  Studierenden der Medizin und jungen Ärztinnen und Ärzten an jeweils drei Wochenenden im Frühjahr eine Einführung in das deutsche Gesundheitssystem zu geben und aktuelle berufspolitische Entwicklungen aufzuzeigen. Die Veranstaltungen finden in Berlin im Hartmannbund Haus statt. Themen: • Die Rolle […]
Mehr

„Was ist wichtig und was ist dringend? – Prioritäten setzen mit der Focusing Methode“ (Online)

Wie kann ich im Alltag schneller zu innerer Klarheit kommen und die richtigen Prioritäten setzen? Was macht für mich eine stimmige Entscheidung aus? In diesem Workshop lernen Sie mit der Focusing Methode wie Sie für Ihre Herausforderungen „einfach“ gute Entscheidungen treffen. Inhalte: Was ist wichtig? Selbstmanagement optimieren: Besser Priorisieren lernen mit der Focusingmethode Mit praxisbezogenen Übungen […]
Mehr

Erfolgreiches Zeit- und Selbstmanagement (Online)

Zeit ist ein kostbares Gut. Umso wichtiger ist es, sich die Zeit, die man hat, gut einzuteilen. Das kann nur dann gelingen, wenn man sich über sein eigenes Zeitmanagement Gedanken macht. Welcher Zeit- und Organisationstyp bin ich? Wie erkenne ich meine typischen Zeitfresser? Wie sieht mein optimaler Alltag aus in Studium und Beruf ? Was möchte […]
Mehr

Medizinrechtskurs – Die größten Rechtsirrtümer (für Studierende und AiW) (Online)

Längst ist klar: Ärzte müssen nicht nur über hervorragende medizinische Kenntnisse verfügen, sondern auch ein Gespür für juristische Stolperfallen besitzen. Auch als angestellter Arzt – sei es im Krankenhaus, oder sei es in einer Praxis – wird man im Alltag mit zahlreichen Rechtsfragen konfrontiert. Entsprechende Rechtsirrtümer wie „Als Angestellte(r) hafte ich nicht für Behandlungsfehler“ oder […]
Mehr

Starke Kommunikation – starke Persönlichkeit! (Online)

Kommunikation ist eine Schlüsselkompetenz für die Karriere. Ob Sie mit Patient/innen, Vorgesetzten oder Kolleg/innen kommunizieren, immer geht es darum, sympathisch und klar Ihren Standpunkt zu vertreten und auch zu verteidigen. Wie dies gelingen kann, üben wir mit Spaß in den Workshops zur Kommunikation mit den Schwerpunkten: Rhetorik, Schlagfertigkeit und strukturierte, freie Rede. Nutzen der Teilnehmenden: […]
Mehr

Promotion (Dr. med.): Einführung und wichtige Stolpersteine (Online)

Du bist Mediziner:in und stellst dir die Frage: Soll ich zum Dr. med. promovieren? Eine wichtige Frage: Denn zwei von drei medizinischen Promotionen scheitern. Wie du es jedoch schaffen kannst, wollen wir zusammen mit dir erarbeiten. Wir teilen Erfahrungen aus der Praxis und helfen dir, direkt und strukturiert loszulegen. Vor und während des interaktiven Webinars […]
Mehr

Einführung in das deutsche Gesundheitssystem – 3. Wochenende (108. BpS)

Die berufspolitische Ausbildung kommt im Medizinstudium zu kurz. Daher hat die Friedrich-Thieding-Stiftung die Aufgabe übernommen,  Studierenden der Medizin und jungen Ärztinnen und Ärzten an jeweils drei Wochenenden im Frühjahr eine Einführung in das deutsche Gesundheitssystem zu geben und aktuelle berufspolitische Entwicklungen aufzuzeigen. Die Veranstaltungen finden in Berlin im Hartmannbund Haus statt. Themen: • Versorgungswerke • […]
Mehr

„Vorwürfe sind ungünstig formulierte Bitten“ – Konstruktiver Umgang mit Kritik im Arztberuf (Online)

Eine Teilnahme ist für Ärztinnen, Ärzte und deren Mitarbeiter*innen möglich. Der Umgang mit Kritik ist ein häufiges Thema in der ärztlichen Praxis. Wie gehen Sie mit Ärger und Unzufriedenheit von Patient*innen und deren Angehörigen um? Wie reagieren Sie auf Kritik von Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen? Gemäß dem Leitsatz „Vorwürfe sind ungünstig formulierte Bitten“ stehen hinter Kritik […]
Mehr

Promotion (Dr. med.): Einführung und wichtige Stolpersteine (Online)

Du bist Mediziner:in und stellst dir die Frage: Soll ich zum Dr. med. promovieren? Eine wichtige Frage: Denn zwei von drei medizinischen Promotionen scheitern. Wie du es jedoch schaffen kannst, wollen wir zusammen mit dir erarbeiten. Wir teilen Erfahrungen aus der Praxis und helfen dir, direkt und strukturiert loszulegen. Vor und während des interaktiven Webinars […]
Mehr

Promotion Modul 1: Umgang mit wissenschaftlicher Literatur in der Doktorarbeit (Online)

Diese Veranstaltung ist für Doktorand:innen zum Dr. med. mit bereits begonnener Doktorarbeit. Inhalt: Literaturdatenbanken: PubMed und Google Scholar richtig benutzen Lesen und verstehen: How to: Zugang zu Publikationen, Wissenschaftliche Literatur richtig und zeiteffizient lesen mit Verständnis, Dokumentation von Suchvorgängen Zitieren: Zitierprogramme, Zitierstile, Plagiatsvorwurf vermeiden Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Über die App Slido kannst […]
Mehr

Promotion Modul 2: Wissenschaftliches Schreiben in der Doktorarbeit (Dr. med.)(Online)

Diese Veranstaltung ist für Doktorand:innen zum Dr. med. mit bereits begonnener Doktorarbeit. Inhalt: Wissenschaftliches Schreiben: Wie strukturiere ich meine Doktorarbeit? Monographie oder Kumulative Doktorarbeit? Welcher Sprachstil ist korrekt? Welche Struktur erwarten die Prüfer? Abstract schreiben: Die “Visitenkarte” der wissenschaftlichen Arbeit als prägnante Zusammenfassung der eigenen Arbeit richtig formulieren.  Präsentieren: Sollte ich auf Konferenzen ein Poster […]
Mehr

Promotion Modul 3: KI zur Durchführung einer Doktorarbeit (Online)

Diese Veranstaltung ist für Doktorand:innen zum Dr. med. mit bereits begonnener Doktorarbeit. Inhalt: Künstliche Intelligenz im wissenschaftlichen Schreibprozess: Was kann und darf künstliche Intelligenz in der eigenen Promotion? Umgang mit Struktur, Textgenerierung, Sprachstil und Grammatik sowie mögliche Implikationen für die künftigen Plagiatsvorwürfe. KI-Automatisierte Literaturrecherche: Literatursuche, Zusammenfassungen Ethische Aspekte: Gute wissenschaftliche Praxis, Urheberrecht für KI-generierte Inhalte […]
Mehr

Crashkurs – Erster Dienst Modul I (Online)

Ein fallbezogenes Seminar, mit konkreten Abläufen, wie der erste Dienst gelingen kann. Ziel soll der Abbau von Ängsten und das Aufzeigen von Erwartungen sein, die an die neue Rolle gestellt werden. Themen: Grundlegende Überlegungen in der medizinischen Entscheidungsfindung unter Druck (clinical reasoning) Welche Voraussetzungen sollten vor dem ersten Dienst geklärt sein? Was kann ich selbst […]
Mehr

Erfolgreiches Zeit- und Selbstmanagement (Online)

Zeit ist ein kostbares Gut. Umso wichtiger ist es, sich die Zeit, die man hat, gut einzuteilen. Das kann nur dann gelingen, wenn man sich über sein eigenes Zeitmanagement Gedanken macht. Welcher Zeit- und Organisationstyp bin ich? Wie erkenne ich meine typischen Zeitfresser? Wie sieht mein optimaler Alltag aus in Studium und Beruf ? Was möchte […]
Mehr

Sicher und souverän präsentieren (Online)

Wer Ideen hat oder etwas erreichen will, muss sich häufig vor anderen präsentieren, wie zum Beispiel vor Kollegen, Mitarbeitern, Vorgesetzten oder Investoren; Verantwortung im Job hat, zum Beispiel in einer eigenen Praxis, kommt nicht um die Leitung eines Team-Meetings herum; spezielles Wissen hat und seine Position behaupten möchte, wird einen Fachvortrag vor mehreren Menschen halten. […]
Mehr

Medizinrechtskurs – Die größten Rechtsirrtümer (für Studierende und AiW) (Online)

Längst ist klar: Ärzte müssen nicht nur über hervorragende medizinische Kenntnisse verfügen, sondern auch ein Gespür für juristische Stolperfallen besitzen. Auch als angestellter Arzt – sei es im Krankenhaus, oder sei es in einer Praxis – wird man im Alltag mit zahlreichen Rechtsfragen konfrontiert. Entsprechende Rechtsirrtümer wie „Als Angestellte(r) hafte ich nicht für Behandlungsfehler“ oder […]
Mehr

Mimikresonanz – Gefühle sehen und Menschen verstehen (Online)

WORKSHOP: Gefühle sehen, Menschen verstehen. Gesichter lesen mit der Mimikresonanz®-Methode Wer die Emotionen seiner Patientinnen und Patienten erkennt, erzielt bessere Therapieergebnisse und hat zugleich zufriedenere Patienten. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Universität Kopenhagen aus dem Jahr 2014 über die Emotionserkennungs- fähigkeit in der Psychotherapie. Emotionen zeigen sich fast immer in der menschlichen Mimik, […]
Mehr

Du gewinnst nie allein – Aspekte eines harmonischen Teamworks (Online)

  Wenn das Arbeitspensum wächst, Veränderungen schnell auf den Weg kommen müssen oder das Personal wechselt, kann das Teamwork aus dem Gleichgewicht geraten. Das macht sich schnell bemerkbar: Reibungsverluste und Mehrarbeit. Kritik staut sich an. „Wir-Gefühl“ und Schwung sind raus. Es läuft einfach nicht »Hand in Hand«. Die Stimmung ist schlecht. Persönlicher Streit kommt auf. […]
Mehr